Notebookcheck Logo

Der AMD Ryzen 9 7950X liefert sich bei Geekbench ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem Intel Core i9-13900K

Der AMD Ryzen 9 7950X erzielt eine Performance, die direkt mit dem schnellsten Raptor Lake-Chip konkurrieren kann. (Bild: AMD)
Der AMD Ryzen 9 7950X erzielt eine Performance, die direkt mit dem schnellsten Raptor Lake-Chip konkurrieren kann. (Bild: AMD)
Ob nun AMD Ryzen 7000 oder Intel Raptor Lake eine höhere Leistung erzielen, wird wohl ein sehr knappes Rennen, wie neue Geekbench-Ergebnisse des Ryzen 9 7950X und des Ryzen 5 7600X zeigen. Zumindest aktuell sieht es so aus, dass AMD den Intel Core i9-13900K bezwingen kann.

Kurz nachdem AMD Ryzen 7000 offiziell vorgestellt wurde, sind auf Geekbench bereits erste, unabhängige Benchmark-Ergebnisse des Ryzen 9 7950X und des Ryzen 5 7600X aufgetaucht, in denen die Prozessoren vielversprechende Ergebnisse erzielen konnten.

Das neue Flaggschiff mit 16 Kernen und Taktfrequenzen bis 5,7 GHz erreicht eine Single-Core-Wertung von 2.217 Punkten, im Multi-Core-Benchmark können sogar 24.396 Punkte erzielt werden. Dieses Ergebnis reicht aus, um ein geleaktes Benchmark-Ergebnis des Intel Core i9-13900K zu übertreffen. Bis Intel Raptor Lake marktreif ist, könnten die Chips aber noch einige Optimierungen erhalten, derzeit lässt sich noch nicht mit Sicherheit sagen, welcher Chip letztendlich schneller sein wird.

CPUGeekbench 5
(Single-Core)
Geekbench 5
(Multi-Core)
AMD Ryzen 9 7950X2.21724.396
Intel Core i9-13900K2.13323.701
Intel Core i7-13700K2.09019.811
AMD Ryzen 9 5950X1.65116.248
AMD Ryzen 5 7600X2.09211.337
AMD Ryzen 7 5800X1.68310.723


In der Mittelklasse könnte Intel aber die Nase vorn haben. Der AMD Ryzen 5 7600X kann den AMD Ryzen 7 5800X zwar mit Abstand übertreffen, was angesichts der Ausstattung von sechs statt acht Rechenkernen durchaus eindrucksvoll ist, der Intel Core i7-13700K liegt aber so weit in Führung, dass auch der Ryzen 7 7700X mit acht Kernen und etwas höheren Taktraten kaum in Reichweite des Raptor Lake-Prozessors kommen dürfte. Wenn Intel die Chips und die dazu passenden Mainboards zu konkurrenzfähigen Preisen anbietet, könnte Raptor Lake für viele Kunden die bessere Wahl werden. 
 

Quelle(n)

Alle 8 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-08 > Der AMD Ryzen 9 7950X liefert sich bei Geekbench ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem Intel Core i9-13900K
Autor: Hannes Brecher, 31.08.2022 (Update: 31.08.2022)