Notebookcheck Logo

Der Bluesound Hub bindet Plattenspieler & Co. verlustfrei und drahtlos ins Multiraum-Hi-Fi-System ein

Der Bluesound Hub besitzt einen Phono-Vorverstärker, sodass Plattenspieler direkt ins Netzwerk eingebunden werden können. (Bild: Bluesound)
Der Bluesound Hub besitzt einen Phono-Vorverstärker, sodass Plattenspieler direkt ins Netzwerk eingebunden werden können. (Bild: Bluesound)
Mit dem Bluesound Hub gibt es nun eine weitere Option, analoge Quellen wie Plattenspieler oder CD-Player drahtlos ins Heimnetzwerk einzubinden und die Musik mit minimalem Aufwand in mehreren Räumen gleichzeitig abzuspielen.

Mit dem Bluesound Hub können analoge Audioquellen direkt ins heimische BluOS-Netzwerk eingebunden werden. Dazu muss das jeweilige Gerät lediglich über Toslink, über Coax, über HDMI eARC oder über einen Cinch-Eingang angesteckt werden, anschließend wird der Sound wahlweise über Gigabit Ethernet oder über Wi-Fi 5 (802.11ac) ins Netzwerk gestreamt.

Bluesound verspricht dabei eine kompromisslose Qualität, denn der Sound wird mit einer Abtastrate von bis zu 192 kHz und einer Auflösung von maximal 24 Bit übertragen. Der Bluesound Hub soll perfekt mit anderen BluOS-Geräten zusammenarbeiten, wie etwa mit der Bluesound Powernode 2i (ca. 899 Euro auf Amazon), oder auch mit diversen NAD-Verstärkern auf Basis von BluOS. Es ist auch möglich, die Musik direkt an Bluesound-Lautsprecher zu streamen.

Für Plattenspieler bietet der Bluesound Hub einen integrierten Phono-Vorverstärker, der mit allen Magnet-Tonabnehmern (MM) kompatibel ist. Es ist möglich, bis zu vier Bluesound Hubs in ein Netzwerk einzubinden, zusammen mit maximal 64 Playern. Die Stromversorgung erfolgt über ein kompaktes USB-C-Netzteil. Die Steuerung erfolgt wie gewohnt über die BluOS Controller-App, weswegen Bluesound auf eine Fernbedienung oder auf Buttons direkt am Hub verzichtet, bis auf einen einzelnen Knopf unter der Status-LED auf der Vorderseite.

Preise und Verfügbarkeit

Der Bluesound Hub ist ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 349 Euro erhältlich. Nähere Details gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Der Bluesound Hub bindet Plattenspieler & Co. verlustfrei und drahtlos ins Multiraum-Hi-Fi-System ein
Autor: Hannes Brecher,  9.05.2022 (Update:  9.05.2022)