Notebookcheck Logo

Der Framework Laptop lässt sich per 3D-Drucker in ein Tablet verwandeln

Der Framework Laptop lässt sich mithilfe eines 3D-Druckers in ein Tablet umfunktionieren. (Bild: whatthefilament / instructables)
Der Framework Laptop lässt sich mithilfe eines 3D-Druckers in ein Tablet umfunktionieren. (Bild: whatthefilament / instructables)
Der Framework Laptop ist so modular aufgebaut, dass Nutzer sogar den Prozessor von Tiger Lake zu Alder Lake aufrüsten können. Mithilfe eines 3D-Druckers lässt sich der Laptop dadurch nicht nur in einen Mini-PC verwandeln, sondern auch in ein Tablet.

Der Nutzer whatthefilament hat auf Instructables eine Anleitung veröffentlicht, die zeigt, wie der Framework Laptop in ein Tablet verwandelt werden kann. Das Tablet-Gehäuse kommt direkt aus dem 3D-Drucker, die notwendigen Dateien für den Druck können auf Github heruntergeladen werden.

Der 12,3 Zoll Touchscreen, der in dieses Tablet verbaut wird, stammt aus einem mobilen Monitor von Eviciv – das Display des Framework Laptop ist nicht berührungsempfindlich, daher eignet es sich nicht für den Tablet-Umbau. Abgesehen davon werden für den Umbau nur einige Schrauben und ein USB-C-Kabel benötigt. Das Gehäuse misst 31,7 x 22,4 x 2,46 Zentimeter, es ist also ein 3D-Drucker erforderlich, der dermaßen große Objekte drucken kann.


Der Umbau gestaltet sich relativ einfach. Das Display wird über einen der internen USB-C-Ports des Framework Laptop angebunden. Diese Ports dienen normalerweise dazu, die Erweiterungsmodule anzuschließen, sodass das Tablet nur drei statt üblicherweise vier Ports beherbergen kann, wie gewohnt können Nutzer aber eine beliebige Kombination aus USB-A, USB-C, HDMI, DisplayPort und Ethernet auswählen.

Das Endresultat ist ein etwas klobiges, aber leistungsstarkes Windows-Tablet, das je nach verwendetem Framework Laptop mit Intel Tiger Lake oder mit Intel Alder Lake ausgestattet ist. Da das Display mit Schrauben im Gehäuse befestigt wird, lässt sich das Tablet jederzeit öffnen, erweitern, aufrüsten, reparieren oder umbauen, ganz so, wie es beim Framework Laptop der Fall ist.

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-08 > Der Framework Laptop lässt sich per 3D-Drucker in ein Tablet verwandeln
Autor: Hannes Brecher,  8.08.2022 (Update:  8.08.2022)