Notebookcheck Logo

Der Nächste, bitte! Amazon verbannt weitere China-Marke

Die Produkte von Gosund sind bei Amazon verschwunden. (Bild: Gosund)
Die Produkte von Gosund sind bei Amazon verschwunden. (Bild: Gosund)
Amazon geht weiter rigoros vor und hat einen weiteren Hersteller aus China aus den virtuellen Regalen verbannt. Wieder geht es um Regelverstöße.

Und wieder hat es einen Hersteller aus China erwischt. Nachdem Amazon vor rund einem Monat bereits die Produkte von RAVPower, Taotronics und Aukey sowie zuletzt Choetech aus dem Sortiment rausgeschmissen hatte, hat es nun mit Gosund eine weitere chinesische Marke erwischt.

Der Grund dürften erneut Verstöße gegen die Regeln von Amazon sein. Viele Hersteller haben in der Vergangenheit durch Belohnungen wie Rabatte versucht, positive Bewertungen bei Amazon zu ergattern. Dies widerspricht den AGB von Amazon, was nun zur Sperrung der Produkte von Gosund geführt hat. Wer den Shop der Marke bei Amazon aufsucht, findet keinerlei Einträge mehr. Einzig eine smarte Doppelsteckdose von Gosund ist übrig geblieben, wenn man nach dem Hersteller sucht. Diese wird unter leicht anderem Namen angeboten, warum sie wohl bisher verschont geblieben ist.

Die Sperrung bei Amazon ist, wie auch für die anderen bereits betroffenen Hersteller, ein harter Schlag für Gosund. Denn die chinesischen Marken machen meist einen großen Teil ihres Umsatzes über Amazon. Dies ist nun weggefallen, was im Falle von Gosund auch schon zu Entlassungen geführt haben soll.

Gosund hatte sich in den vergangenen Jahren einen Namen als Hersteller von günstigen Smart-Home-Produkten gemacht. Unter anderen bot der Hersteller bei Amazon verschiedene Smart Plugs bzw. smarte Zwischenstecker zu sehr günstigen Preise an. Aber auch andere Produkte wie für die Beleuchtung und Co gab es. Wer Artikel von Gosund bereits in seinem Smart Home verbaut hat, braucht sich übrigens keine Gedanken zu machen, dass diese nicht mehr über Alexa steuerbar sind. Denn der Skill ist weiterhin aktiv. Weitere Produkte von Gosund nachzukaufen, ist derzeit aber eben nicht mehr über Amazon möglich.

Quelle(n)

Amazon via Caschy

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > Der Nächste, bitte! Amazon verbannt weitere China-Marke
Autor: Marcus Schwarten, 19.07.2021 (Update: 19.07.2021)