Notebookcheck Logo

Der Samsung Exynos 1280 im Galaxy A33 und Galaxy A53 bietet die Ausstattung des zwei Jahre alten Dimensity 900

Nach dem Verkaufsstart des Galaxy A53 5G nennt Samsung endlich Details zu den Specs des Chips. (Bild: Samsung)
Nach dem Verkaufsstart des Galaxy A53 5G nennt Samsung endlich Details zu den Specs des Chips. (Bild: Samsung)
Mit dem Exynos 1280 will Samsung die Mittelklasse erobern, bislang hat sich der Konzern aber mit Details zur Technik zurückgehalten. Endlich bestätigt Samsung, dass der Chip 108 MP Kameras, 120 Hz Displays und 4K-Videoaufnahmen unterstützt.

Der Samsung Exynos 1280 ist das Herzstück des neuen Samsung Galaxy A33 5G und des Galaxy A53 5G (ca. 370 Euro auf Amazon). Beim Launch der beiden Mittelklasse-Smartphones hat Samsung aber kaum Details zur Technik des neuen Mittelklasse-SoC verraten, abgesehen davon, dass der Chip zwei ARM Cortex-A78-Rechenkerne bei Taktfrequenzen bis 2,4 GHz und sechs sparsame Cortex-A55-Kerne bei 2,0 GHz besitzt.

Damit entspricht die CPU-Konfiguration dem MediaTek Dimensity 900, einem Mittelklasse-Chip aus dem Jahr 2020. Auch die Mali-G78-GPU ist identisch mit dem rund zwei Jahre alten SoC, und wie die Webseite von Samsung nun bestätigt, gibt es auch bei den Features kaum Unterschiede. So unterstützt der Exynos 1280 genau wie der Dimensity 900 Kameras mit einer Auflösung von maximal 108 Megapixel sowie 4K-Video-Aufnahmen mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde.

Der Chip von Samsung unterstützt ebenfalls 1.080p+-Displays mit einer Bildfrequenz von bis zu 120 Hz. Doch während der zwei Jahre alte Dimensity 900 bereits LPDDR5-Arbeitsspeicher und UFS 3.1-Flash-Speicher unterstützt, begnügt sich der Exynos 1280 mit LPDDR4x und UFS 2.2.

Der Chip von Samsung bietet lediglich zwei Vorteile: Das integrierte 5G-Modem unterstützt auch mmWave, statt nur Sub-6-GHz, und die Fertigung erfolgt mit einer Strukturbreite von 5 nm statt 6 nm, wodurch der Stromverbrauch unter Umständen etwas niedriger ausfällt. Ob der Exynos 1280 zumindest in Sachen KI-Performance und ISP Vorteile gegenüber dem älteren Konkurrenten hat, werden erst ausführlichere Tests zeigen.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > Der Samsung Exynos 1280 im Galaxy A33 und Galaxy A53 bietet die Ausstattung des zwei Jahre alten Dimensity 900
Autor: Hannes Brecher, 20.04.2022 (Update: 20.04.2022)