Notebookcheck Logo

Der Smartphone-Markt schrumpft für Xiaomi und Oppo, aber nicht für Apple und Samsung

Samsung und Apple konnten im ersten Quartal ihren Vorsprung deutlich ausbauen. (Bild: Samsung / Apple)
Samsung und Apple konnten im ersten Quartal ihren Vorsprung deutlich ausbauen. (Bild: Samsung / Apple)
Die weltweiten Smartphone-Verkäufe sind im ersten Quartal 2022 um ganze 11 Prozent gefallen, laut einer neuen Analyse von Canalys betrifft dies aber vor allem die großen Hersteller aus China, inklusive Xiaomi, Oppo und Vivo. Apple und Samsung können ihren Vorsprung weiter ausbauen.

Laut der neuesten Analyse von Canalys wurden weltweit im ersten Quartal 2022, also von Januar bis März, 11 Prozent weniger Smartphones verkauft als im selben Zeitraum im Vorjahr. Das liegt laut der Analysten an einer Kombination aus einer Vielzahl von Faktoren, von den massiven COVID-Wellen in vielen Regionen über die Invasion der Ukraine durch Russland bis hin zu Lockdowns in China, welche die Produktionskapazitäten reduziert haben.

Es gibt aber auch gute Nachrichten, vor allem für die beiden größten Smartphone-Hersteller der Welt: Samsung konnte durch den Fokus auf die Galaxy A-Serie und durch den Launch des Galaxy S22 (ca. 850 Euro auf Amazon) seinen Marktanteil von 22 Prozent auf 24 Prozent ausbauen, während sich das iPhone 13 (ca. 800 Euro auf Amazon) nach wie vor als echter Verkaufsschlager erweist, wodurch sich Apples Marktanteil von 15 Prozent auf 18 Prozent erhöht hat.

Xiaomi konnte den dritten Platz halten, laut Canalys liegt das vor allem an der Beliebtheit der günstigen Redmi Note-Serie, der Technologiegigant aus China hat allerdings weniger Smartphones verkauft als im ersten Quartal 2021, wodurch der Marktanteil trotz des insgesamt kleineren Marktes auf 13 Prozent gesunken ist. Oppo und OnePlus konnten gemeinsam einen Marktanteil von 10 Prozent erzielen, der Marktanteil von Vivo lag im ersten Quartal 2022 nur noch bei 8 Prozent.

 

HerstellerMarktanteil
Q1 2021
Marktanteil
Q1 2022
Samsung22%24%
Apple15%18%
Xiaomi14%13%
Oppo (inkl. OnePlus)11%10%
Vivo10%8%
Andere28%27%

 

 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > Der Smartphone-Markt schrumpft für Xiaomi und Oppo, aber nicht für Apple und Samsung
Autor: Hannes Brecher, 19.04.2022 (Update: 19.04.2022)