Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die LG C1 und G1 OLED-TVs unterstützen als erste Fernseher Dolby Vision mit 120 Hz

LGs aktuellste OLED-Fernseher sollen sich nach einem Update noch besser zum Zocken eignen. (Bild: LG)
LGs aktuellste OLED-Fernseher sollen sich nach einem Update noch besser zum Zocken eignen. (Bild: LG)
LG arbeitet weiter daran, seine aktuellen OLED-Fernseher für Gaming-Enthusiasten zu optimieren. Mit einem Firmware-Update erhalten der C1 und der G1 die Möglichkeit, Dolby Vision-Inhalte mit 120 Hz darzustellen, wobei das Update auch andere nützliche Features enthält.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

LG hat in einer Pressemeldung ein Firmware-Update für die aktuellen C1 und G1 OLED-TVs angekündigt – die Firmware-Version 03.15.27 wird ab sofort an die beiden Modelle verteilt. Das spannendste Feature ist die Möglichkeit, Dolby Vision HDR-Inhalte mit 120 Bildern pro Sekunde darzustellen, laut LG eine Weltneuheit.

Allerdings gibt es derzeit noch keine Spiele, die Dolby Vision unterstützen. Die Xbox Series X wird den HDR-Standard noch im Laufe von 2021 unterstützen. Im Vergleich zu regulärem HDR soll die Technologie vor allem auch die Möglichkeiten des eigenen Bildschirms berücksichtigen und so hellere Spitzlichter, einen höheren Kontrast und strahlendere Farben ermöglichen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Im Juli sollen weitere aktuelle Fernseher des Unternehmens Support für Dolby Vision mit 120 Hz erhalten, inklusive der Z1-Serie, der QNED99-Serie und der NANO99-Serie. LG gibt an, dass derzeit geprüft wird, ob weitere Modelle aus 2021 und aus 2020 ein Update für Dolby Vision erhalten können. Wer einen Fernseher aus 2019 oder ein noch älteres Modell besitzt, der sollte nicht mit einem derartigen Firmware-Update rechnen.

Darüber hinaus bietet die neue Firmware auch ein Game Dashboard, das auf einen Blick zeigt, welcher Spielmodus aktiv ist, und ob der Auto Low Latency Mode (ALLM), der Black Stabilizer sowie VRR, AMD FreeSync oder Nvidia G-Sync aktiv sind. Einige der Einstellungen können auch direkt in diesem Menü geändert werden, ohne das Spiel pausieren zu müssen.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7047 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > Die LG C1 und G1 OLED-TVs unterstützen als erste Fernseher Dolby Vision mit 120 Hz
Autor: Hannes Brecher, 29.06.2021 (Update: 29.06.2021)