Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Cyberpunk 2077 läuft nach der Rückkehr in den PlayStation Store deutlich besser als zuvor

Cyberpunk 2077 hatte einen miserablen Start, das Spiel wird aber langsam besser. (Bild: CD Projekt Red)
Cyberpunk 2077 hatte einen miserablen Start, das Spiel wird aber langsam besser. (Bild: CD Projekt Red)
Das neueste Spiel von den Entwicklern von The Witcher 3 kam vergangenen Herbst in einem miserablen Zustand auf den Markt – das Spiel lief auf der PS4 dermaßen schlecht, dass Sony es aus dem Store geworfen hat. Eine Analyse zeigt nun beachtliche Verbesserungen in der neuesten Version.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Cyberpunk 2077 (ca. 35 Euro auf Amazon) hat seit seinem Launch am 10. Dezember 2020 eine Vielzahl von Updates erhalten, doch erst mit dem Patch auf die Version 1.23 hat Sony zugestimmt, das Spiel wieder über den PlayStation Store zu verkaufen – wenn auch mit einer Warnung davor, den Titel auf einer PS4 zu zocken.

Im unten eingebetteten Video vergleicht Digital Foundry nun die neueste Version mit Version 1.20, um zu erfahren, welche Verbesserungen Sony letztendlich überzeugen konnten. Im Vergleich zur Launch-Version lief das Spiel bereits mit Patch 1.20 deutlich flüssiger, auf einer PlayStation 4 musste man aber dennoch fast schon regelmäßig Abstürze hinnehmen. Dieses Problem soll sich gebessert haben, tatsächlich konnte Digital Foundry über den Testzeitraum keinen einzigen Absturz feststellen, was natürlich nicht bedeutet, dass das Spiel überhaupt nicht mehr abstürzt.

Die Bildrate wurde an einigen Stellen ebenfalls verbessert – der Unterschied zu Version 1.20 ist nicht groß, dennoch läuft das Siel nach all den Patches über weite Strecken mit stabilen 30 Bildern pro Sekunde, also absolut spielbar. Ärgerlicher als gelegentliche Einbrüche der Bildrate sind da schon die Pop-in-Probleme: Straßenabsperrungen oder sogar Gegner tauchen manchmal direkt vor dem Spieler auf, was zu unnötigen Zusammenstößen oder überraschenden Kämpfen führt. Teilweise laden Texturen viel zu spät, was unschön aussieht. 

Bei der PlayStation 5 ist die Situation deutlich besser, denn das Spiel läuft auf Sonys aktuellster Konsole mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde, wenn auch mit gelegentlichen Einbrüchen. Die speziell für die PS5 optimierte Version wird voraussichtlich im Herbst erscheinen, spätestens dann dürften Grafik, Performance und Ladezeiten weiter für die leistungsstarke Hardware optimiert werden.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7087 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > Cyberpunk 2077 läuft nach der Rückkehr in den PlayStation Store deutlich besser als zuvor
Autor: Hannes Brecher, 25.06.2021 (Update: 25.06.2021)