Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die Sony PlayStation 5 soll bald Support für M.2-SSDs zur Erweiterung des Speichers erhalten

Der Speicher der PlayStation 5 soll sich bald mit handelsüblichen M.2-SSDs erweitern lassen. (Bild: iFixit)
Der Speicher der PlayStation 5 soll sich bald mit handelsüblichen M.2-SSDs erweitern lassen. (Bild: iFixit)
Schon vor dem Verkaufsstart der PlayStation 5 hat Sony versprochen, dass der Speicher der Konsole über handelsübliche M.2-SSDs erweitert werden kann, bislang fehlt von diesem Feature aber jede Spur. Ein neuer Bericht aus der Versorgungskette gibt nun an, dass es bis zum Launch nicht mehr lange dauern wird.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Einem neuen Bericht von DigiTimes zufolge wird Sony "bald" eine Liste mit kompatiblen SSDs veröffentlichen, über welche der Speicher der PlayStation 5 erweitert werden kann. Schon seit vergangenem Jahr ist bekannt, dass diese Möglichkeit bestehen wird, bisher war aber unklar, wann Sony den M.2-Slot der Konsole freischalten wird.

Bislang ist unbekannt, welche Voraussetzungen eine SSD erfüllen muss, um mit der PlayStation 5 kompatibel zu sein. Es ist allerdings davon auszugehen, dass die PS5 ausschließlich PCIe 4.0 SSDs unterstützen wird, die Geschwindigkeiten jenseits der 5 GB/s erreichen, wie etwa die Sabrent Rocket, die mit 1 TB Speicher auf Amazon rund 170 Euro kostet. Damit sparen PlayStation-Spieler im Vergleich zum langsameren 1 TB Speichermodul für die Xbox Series X (ca. 210 Euro auf Amazon) immer noch ordentlich, ganz abgesehen von der Möglichkeit, auch größere SSDs kaufen zu können.

Die Liste der kompatiblen SSDs soll unter anderem Produkte von SanDisk, von Seagate und von Samsung enthalten, wobei zumindest Seagate eine speziell für die PlayStation 5 optimierte SSD auf den Markt bringen soll. Hersteller von NAND-Speicher rechnen offenbar damit, dass PS5-Spieler ein maßgeblicher Grund für das erwartete Wachstum des SSD-Marktes im zweiten Halbjahr 2021 sein werden – 10 Prozent aller Besitzer einer PlayStation 5 sollen eine SSD mit einer Kapazität von mindestens 2 TB kaufen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Die M.2-SSD kann vom Nutzer selbst installiert werden. (Bild: iFixit)
Die M.2-SSD kann vom Nutzer selbst installiert werden. (Bild: iFixit)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7421 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > Die Sony PlayStation 5 soll bald Support für M.2-SSDs zur Erweiterung des Speichers erhalten
Autor: Hannes Brecher, 30.06.2021 (Update: 30.06.2021)