Notebookcheck Logo

Eine illegale Krypto-Farm schürfte mit tausenden PlayStation 4-Konsolen und gestohlenem Strom

Die Sony PlayStation 4 kann offenbar Kryptowährungen schürfen, besonders effizient dürfte das aber nicht sein. (Bild: SSU)
Die Sony PlayStation 4 kann offenbar Kryptowährungen schürfen, besonders effizient dürfte das aber nicht sein. (Bild: SSU)
Die Polizei in der Ukraine hat eine illegale Krypto-Farm geschlossen, die mit insgesamt fast 5.000 Computern nach Kryptowährungen geschürft hat, darunter über 3.800 PlayStation 4-Konsolen. Dass das nicht sonderlich effizient ist stört wohl nicht, wenn der Strom gestohlen wird.

Wie der Security Service of Ukraine (SSU) berichtet hat die Polizei eine illegale Krypto-Farm in der ukrainischen Stadt Winnyzja aufgespürt und geschlossen. Dabei handelt es sich um die bislang größte Krypto-Farm, die von den Behörden in der Ukraine geschlossen wurde. Insgesamt wurden fast 5.000 Computer beschlagnahmt.

Dabei handelt es sich aber nicht etwa um aktuelle Gaming-PCs oder Laptops, stattdessen hat die Farm hauptsächlich auf PlayStation 4-Konsolen geschürft – mehr als 3.800 PS4 wurden beschlagnahmt, neben rund 500 Grafikkarten und 50 Prozessoren. Diese Auswahl an Mining-Hardware ist etwas kurios, denn die PS4 gilt gemeinhin nicht gerade als effiziente Mining-Plattform.

Denn die Konsole setzt auf einen AMD Jaguar-Prozessor mit acht Kernen und Taktfrequenzen bis 1,6 GHz sowie auf einen Grafikchip mit 18 Compute Units, Taktraten bis 800 MHz und einer nominale Rechenleistung von 1,84 TFLOPs. Lediglich die 8 GB GDDR5-Systemspeicher könnten die Mining-Performance bestimmter Kryptowährungen verbessern. Besonders effizient dürfte das Schürfen mit der Spielkonsole aus dem Jahr 2013 aber nicht sein.

Das dürfte die Krypto-Farm aber nicht gestört haben, denn diese arbeitete hauptsächlich mit gestohlenem Strom, der von dem Unternehmen bezahlt wurde, dem die Lagerhalle gehörte, in der die Konsolen gearbeitet haben. Ersten Untersuchungen zufolge könnten die gesamten Stromkosten der Operation rund 216.000 Euro betragen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > Eine illegale Krypto-Farm schürfte mit tausenden PlayStation 4-Konsolen und gestohlenem Strom
Autor: Hannes Brecher, 12.07.2021 (Update: 12.07.2021)