Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Samsung Galaxy S21 Ultra filmt als erstes Smartphone eine Unterwasser-Expedition von National Geographic

Das Samsung Galaxy S21 Ultra kann unter Wasser durchaus überzeugende Videos aufnehmen. (Bild: Samsung)
Das Samsung Galaxy S21 Ultra kann unter Wasser durchaus überzeugende Videos aufnehmen. (Bild: Samsung)
Ein neues Video von National Geographic zeigt eindrucksvoll, wie gut Smartphone-Kameras mittlerweile geworden sind. Denn dabei kommt ein Galaxy S21 Ultra zum Einsatz, um Schildkröten, Haie und co. in ihrer natürlichen Umgebung zu filmen und zu fotografieren.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung Indien und National Geographic haben sich zusammengetan um die laut eigener Aussage erste Unterwasser-Expedition durchzuführen, die mit einem Smartphone gefilmt wurde. Konkret wurde ein Samsung Galaxy S21 Ultra (ca. 1.200 Euro auf Amazon) eingesetzt, das mit einer 108 Megapixel f/1.8 Hauptkamera mit einem 1/1,33 Zoll großen Sensor ausgestattet ist, der 8K-Videos mit 24 Bildern pro Sekunde aufzeichnen kann.

Samsungs aktuelles Flaggschiff ist nach IP68 zertifiziert, der Hersteller verspricht, dass das Smartphone Tauchgänge bis zu einer Tiefe von 1,5 Metern und einer Dauer von 30 Minuten überstehen kann, wobei diese Angaben nur bei Süßwasser gelten. Da dies für eine Expedition in die Tiefen der Meere kaum ausreicht hat National Geographic das Gerät in eine spezielle Unterwasser-Hülle gesteckt, welche auch die Bedienung der Kamera-App ermöglicht.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 


Da diese Expedition von Samsung finanziert wurde sollte man zwar bedenken, dass es sich dabei um Werbung handelt. Dennoch sind die Fotos und Videos, die Malaika Vaz mit dem Smartphone aufnehmen konnte, eindrucksvoll, nicht zuletzt, weil die Bilder teils in greifbarer Nähe eines Tigerhais aufgenommen wurden. 

Erwähnenswert ist, dass es sich bei den Fotos um Einzelbilder aus einem 8K-Video handelt, die immerhin eine Auflösung von 33 Megapixel besitzen. Dieses Projekt dient wieder einmal als Erinnerung daran, dass man nicht unbedingt teure Spezialausrüstung benötigt, um derartige Projekte umsetzen zu können.

Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7500 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > Das Samsung Galaxy S21 Ultra filmt als erstes Smartphone eine Unterwasser-Expedition von National Geographic
Autor: Hannes Brecher, 30.06.2021 (Update: 30.06.2021)