Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Philips Momentum: Der weltweit erste "Designed for Xbox"-Gaming-Monitor startet für 1.419 Euro

Der neueste Gaming-Monitor von Philips trägt als erster Bildschirm ein "Designed for Xbox"-Logo. (Bild: Philips)
Der neueste Gaming-Monitor von Philips trägt als erster Bildschirm ein "Designed for Xbox"-Logo. (Bild: Philips)
Philips hat sich endlich zum Preis und zur Verfügbarkeit seines neuesten Gaming-Monitors geäußert, bei dem es sich um den weltweit ersten Bildschirm handelt, der eine "Designed for Xbox"-Zertifizierung erhalten hat. Die Ausstattung des 55-Zöllers kann sich allemal sehen lassen.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der Philips Momentum 559M1RYV wurde bereits im Februar offiziell vorgestellt, endlich hat das Unternehmen den Preis bestätigt. Demnach wird der Monitor ab August 2021 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 1.419 Euro angeboten werden. Für diesen Preis erhält man ein VA-Panel mit einer Diagonale von 55 Zoll und einer Bildfrequenz von 144 Hz, auch wenn das Marketing es vorzieht, 120 Hz anzugeben, da dies das Maximum in Verbindung mit einer Xbox Series X darstellt.

Der 4K-Monitor bietet ein beachtliches Kontrastverhältnis von 4.000:1, eine typische Helligkeit von 750 Nits und eine Spitzenhelligkeit von 1.200 Nits – das reicht für eine VESA DisplayHDR 1000-Zertifizierung. Der Hersteller verspricht besonders schnelle Reaktionszeiten und Unterstützung für HDMI VRR, wodurch Tearing bei geringeren Bildraten verhindert werden soll.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Eines der Highlights ist die integrierte Soundbar von Bowers & Wilkins, welche zwei Hochtöner, zwei Mitteltöner und einen Tieftöner sowie eine Ausgangsleistung von insgesamt 40 Watt bietet. Ambiglow erlaubt es, die Wand hinter dem Monitor in zum Spiel passenden Farben auszuleuchten. Neben drei HDMI 2.1-Ports zum Anschluss einer Xbox Series X oder einer PlayStation 5 steht auch ein USB-C-Anschluss zur Verfügung, der ein verbundenes Notebook mit bis zu 65 Watt laden kann.

Welche Anforderungen genau erfüllt werden müssen, um das "Designed for Xbox"-Zertifikat zu erhalten, ist bislang nicht bekannt. Der Monitor bietet aber einen spezielle Xbox Game Mode, der in Verbindung mit einer Xbox die bestmögliche Bildqualität liefern soll. Darüber hinaus sollen Ingenieure von Microsoft durch diiverse Tests eine perfekte Kompatibilität gewährleisten.

Quelle(n)

Philips

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7418 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > Philips Momentum: Der weltweit erste "Designed for Xbox"-Gaming-Monitor startet für 1.419 Euro
Autor: Hannes Brecher, 22.06.2021 (Update: 22.06.2021)