Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Den Asus ROG Strix XG43UQ gibts jetzt als Xbox Edition für eingefleischte Konsolen-Enthusiasten

Eine Xbox-Zertifizierung soll perfekte Kompatibilität mit der Xbox Series X gewährleisten. (Bild: Asus)
Eine Xbox-Zertifizierung soll perfekte Kompatibilität mit der Xbox Series X gewährleisten. (Bild: Asus)
Microsoft ist offenbar erpicht darauf, Kunden eine breitere Auswahl an Gaming-Monitoren mit "Designed for Xbox"-Zertifizierung anzubieten, welche das bestmögliche Spielerlebnis mit einer Xbox Series X bieten sollen. Asus bietet nun einen seiner besten Bildschirme auch als Xbox Edition an.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Kurz nachdem Philips den ersten "Designed for Xbox"-Gaming-Monitor vorgestellt hat gibt es nun auch den Asus ROG Strix XG43UQ als Xbox Edition. Der wohl größte Unterschied zum regulären Modell ist ein spezieller Xbox-Modus, der die Bildqualität beim Zocken mit einer Xbox verbessern soll. Abgesehen davon bietet der Monitor eine solide Ausstattung, inklusive einem 43 Zoll großen VA-Panel mit einer Bildfrequenz von 144 Hz.

Der DCI-P3-Farbraum kann zu 90 Prozent dargestellt werden, die typische Helligkeit wird mit 750 Nits spezifiziert, die Spitzenhelligkeit beim Abspielen von HDR-Inhalten liegt bei 1.000 Nits – genug für die VESA DisplayHDR 1000-Zertifizierung. Eine Xbox Series X kann über HDMI 2.1 angeschlossen werden, um Spiele in 4K-Auflösung mit maximal 120 fps zu spielen, per DisplayPort 1.4 können PCs die vollen 144 Hz ausreizen. In jedem Fall sollen AMD FreeSync Premium Pro und HDMI VRR Tearing verringern.

Im Vergleich zu den meisten Fernsehern soll der Monitor vor allem eine deutlich schnellere Reaktionszeit bieten. Asus verbaut 2 x 10 Watt Stereo-Lautsprecher, insgesamt vier HDMI-Ports, einen Kopfhöreranschluss und einen USB-Hub mit zwei Ports. Asus liefert eine Fernbedienung zum Bedienen des On-Screen-Menüs mit. Asus hat bislang keine Details zum Preis und zur Verfügbarkeit des ROG Strix XG43UQ Xbox Edition bestätigt, ähnlich wie die reguläre Version dürfte der Monitor aber über 1.500 Euro kosten.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6992 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > Den Asus ROG Strix XG43UQ gibts jetzt als Xbox Edition für eingefleischte Konsolen-Enthusiasten
Autor: Hannes Brecher, 22.06.2021 (Update: 22.06.2021)