Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Asus TUF Gaming A15: Günstiger Gaming-Laptop mit AMD-Prozessor

Ist für aktuelle Spiele gut geeignet: Das Asus TUF Gaming A15
Ist für aktuelle Spiele gut geeignet: Das Asus TUF Gaming A15
Mit dem TUF Gaming A15 hat Asus ein leistungsfähiges und vergleichsweise günstiges Gaming-Notebook mit AMD Ryzen 7 5800H im Angebot. Dieses bietet eine ordentliche Spieleleistung und ein schnelles Display.
Mike Wobker, 🇺🇸

Für circa 1.800 Euro ist das Asus TUF Gaming A15 mit ordentlicher Hardware ausgestattet. Neben einem AMD Ryzen 7 5800H werden auch 16 GB RAM und eine 1 TB fassende SSD geboten. Für die Darstellung von Bildinhalten ist eine Nvidia GeForce RTX 3070 verantwortlich, die hier mit maximal 90 Watt betrieben wird.

Trotz des begrenzten TGPs lassen sich aber praktisch alle aktuellen Spiele mit hohen Detailstufen und in FullHD-Auflösung flüssig ausführen. Die CPU leistet dabei ebenfalls einen guten Beitrag, wird aber laut unserem Cinebench-R15-Dauerlasttest bei starker Last nach einiger Zeit etwas weniger performant.

Das 15 Zoll große IPS-Display bietet nicht nur ein hohes Kontrastverhältnis und eine Farbraumabdeckung von 99 Prozent (sRGB), sondern auch eine Bildwiederholfrequenz von 240 Hz. Adaptive Sync wird ebenfalls unterstützt und verhältnismäßig schnelle Reaktionszeiten sind ebenfalls vorhanden.

Im Vergleich zur optisch identischen Intel-Variante Asus TUF Gaming F15 sind die gebotenen Anschlüsse zwar identisch, beim A15 muss aber ohne Thunderbolt-4-Unterstützung ausgekommen werden. Dafür wird dasselbe robuste Gehäuse verwendet, dessen Wartungsmöglichkeiten sehr gut ausfallen.

Hinzu kommt, dass das WLAN-Geschwindigkeiten laut unserem Test sehr schnell sind und das TUF A15 somit die Konkurrenz, wie zum Beispiel das Aorus 15P XC, hinter sich lässt. Gleiches gilt für die Akkulaufzeit, die mit circa elfeinhalb Stunden in unserem praxisnahen WLAN-Test sehr gut ausfällt.

Was das Asus TUF Gaming A15 noch zu bieten hat, zeigen wir in unserem ausführlichen Testbericht.

Quelle(n)

Notebookcheck-Testbericht zum Asus TUF Gaming A15

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Mike Wobker
Mike Wobker - Senior Tech Writer - 444 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Meine ersten IT-Gehversuche habe ich auf einem 386er mit ganzen 4 MB Arbeitsspeicher gemacht. Danach folgten diverse PCs und Notebooks, die ich im Freundes- sowie Bekanntenkreis betreute und reparierte. Nach einer Ausbildung zum Fernmeldeanlagentroniker und einigen Jahren Berufserfahrung folgte der Bachelorabschluss zum Wirtschaftsingenieur. Heute lebe ich meine Faszination für IT, Technik und mobile Geräte durch das Schreiben von Testberichten und Artikeln aus. Bislang war ich unter anderen auch für Gamestar, Netzwelt und Golem tätig.
Kontakt: @mornoc_mw, Xing
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > Asus TUF Gaming A15: Günstiger Gaming-Laptop mit AMD-Prozessor
Autor: Mike Wobker, 24.07.2021 (Update: 24.07.2021)