Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi Mi 11T mit Snapdragon 888 und unsichtbarer Selfie-Cam könnte erste Spuren hinterlassen haben

Der Nachfolger für das Xiaomi Mi 10T (hier im Bild von Xiaomi, entsprechend adaptiert), könnte bei der FCC entdeckt worden sein.
Der Nachfolger für das Xiaomi Mi 10T (hier im Bild von Xiaomi, entsprechend adaptiert), könnte bei der FCC entdeckt worden sein.
Ein neues globales Smartphone von Xiaomi wurde bei der US-Amerikanischen FCC entdeckt und hierbei könnte es sich um den Nachfolger der Mi 10T-Serie handeln, die im September des Vorjahres an den Start ging. Mit Snapdragon 888 und Under-Display-Kamera könnte das Mi 11T ein spannendes neues Xiaomi-Flaggschiff werden.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Von der im September 2020 gestarteten Mi 10T-Serie gab es letztlich drei Modellvarianten (Mi 10T, Mi 10T Pro, Mi 10T Lite, bei Amazon ab 260 Euro erhältlich), bald könnte nun aber der Nachfolger in den Regalen stehen, zumindest wenn man dem polnischen MIUI-Übersetzer und Codeschnüffler Kacper Skrzypek vertraut, der bei der US-Amerikanischen FCC ein neues Xiaomi-Smartphone mit der Modellnummer 2107113SG entdeckt hat und dahinter eben dieses Mi 11T vermutet.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi Mi 11T mit Snapdragon 888 und UDC?

Sicher ist das aktuell noch nicht, immerhin deuten aber sowohl die globale Modellnummer als auch die Zertifizierung bei der FCC, die leider kaum Spezifikationen verrät, darauf, dass dieses kommende Xiaomi-Phone auch bei uns in Europa auf den Markt kommen wird. Dem Leaker zufolge soll hier "mit 99-prozentiger Wahrscheinlichkeit" ein Snapdragon 888 an Bord sein, woher diese Annahme kommt, ist leider nicht bekannt. XiaomiAdictos erwähnt zudem, dass der Hersteller hier möglicherwiese eine Under-Display-Kamera sowie Ultrawideband (UWB)-Support integrieren wird, was ja auch stark für das im August erwartete Mi Mix 4 vermutet wird.

Ob das alles so stimmt, bleibt abzuwarten, die Faktenlage hierzu ist aktuell noch sehr dünn. Vor einziger Zeit ist allerdings bereits eine Liste an neuen Xiaomi-Codenamen aufgetaucht, welche durchaus mehrere Smartphones mit unsichtbarer Selfie-Cam wie im kommenden ZTE Axon 30 erwarten lässt, womit die obige These zumindest nicht ganz aus der Luft geholt erscheint. 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7872 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > Xiaomi Mi 11T mit Snapdragon 888 und unsichtbarer Selfie-Cam könnte erste Spuren hinterlassen haben
Autor: Alexander Fagot, 24.07.2021 (Update: 24.07.2021)