Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

JMGO U2: 4K RGB-Laser-Kurzdistanzprojektor als 100 Zoll Smart-TV mit Dynaudio-Sound zum Spitzenpreis

Der JMGO U2 ist ein 100 Zoll Smart TV in Form eines RGB-Laser-Kurzdistanzprojektors zum absoluten Spitzenpreis.
Der JMGO U2 ist ein 100 Zoll Smart TV in Form eines RGB-Laser-Kurzdistanzprojektors zum absoluten Spitzenpreis.
(Update: Details zum eingesetzten Chip) Der chinesische Projektor-Hersteller JMGO hat mit dem U2 einen echten 4K-Preisknaller im Angebot, wenn man ihn mit anderen Laser-Kurzdistanzprojektoren vergleicht. Dank Triple-RGB-Laser wie etwa in Samsungs "The Premiere" kann er 114 Prozent des BT.2020 Farbraums abdecken und mit 2400 Lumen Helligkeit idealerweise ein 100 Zoll Smart-TV ersetzen - zu einem bislang unerreicht niedrigen Preis.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Kurzdistanzprojektoren, die einige Zentimeter von der Leinwand entfernt aufgestellt werden, erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, zumal sie riesige Bilddiagonalen jenseits der 100 Zoll zu vergleichsweise günstigen Preisen ermöglichen, in Verbindung mit speziellen Kontrastleinwänden klappt das oft auch bei Tageslicht ganz gut, wenngleich Preisniveaus wie beim nun von JMGO vorgestellten JMGO U2 bislang unerreicht waren, erst recht wenn man bedenkt, dass hier ein Triple-Laser-System verbaut wurde. 

Mit diesen RGB-Lasern kann ein weitaus größerer Farbraum abgedeckt werden als mit günstigeren Single- oder Dual-Lasern, ein bekanntes Markengerät mit dieser Technologie, der vielleicht vergleichbare Samsung 4K-UST-Beamer LSP9T mit der Bezeichnung "The Premiere" kostet mehr als 5000 Euro, der günstigere HiSense 4K Laser-TV kostet ab 4.500 Euro, etwa hier bei Amazon, allerdings bereits mit passender Leinwand.

Zum Vergleich: Der JMGO U2 wird auf Kickstarter derzeit für 16.299 Hong Kong Dollar angeboten, das sind umgerechnet etwa 1.783 Euro (plus Steuern, die beim Import noch anfallen, falls nicht von einem EU-Lager verschickt wird). JMGO bietet auch eine Variante mit passender 100 Zoll Leinwand an, verschickt dieses Paket aber aktuell aufgrund der Größe nicht nach Europa, sodass man noch eine etwa 100 Zoll Leinwand einplanen sollte. Andere Leinwandgrößen könnten problematisch sein, da der U2 keine Zoom-Linse besitzt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Beeindruckende Specs für den Preis

Die Specs des JMGO U2 lesen sich durchaus beeindruckend. Mit Ultra HD-Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln ist der Ultra-Short-Throw-Projektor ideal für 100 Zoll Bildgröße geeignet, wobei man in den Kommentaren lesen kann, dass Features wie eine Keystone-Korrektur oder Alexa-Support fehlen, bei ersterem rechtfertigt der Hersteller das mit der damit einhergehenden Beeinträchtigung der Bildqualität. Für Gamer ist der JMGO U2 mit 128 ms Latenz und 60 Hz sowie MEMC-Support bedingt geeignet.

HDR10-Support ist an Bord, die Lichtleistung des Beamers wird mit 2400 ANSI-Lumen und 3600 ANSI-Lumen beim Einsatz einer kontraststeigernden Leinwand angegeben. Der große Vorteil des RGB-Laser-Systems ist die vollständige Abdeckung des für Ultra-HD-Content wichtigen BT.2020 Farbraums, auch der Dolby und DTS-Sound sollte dank 360 Grad Dynaudio-Soundsystem theoretisch überzeugen, an Anschlüssen stehen HDMI 2.0, USB, RJ45-LAN sowie Optical Digital Out zur Verfügung. Der Beamer dient auf Android 6-Basis auch als Smart-TV, Airplay und Miracast werden unterstützt, somit auch WLAN und Bluetooth 4.0.

JMGO bietet ein Jahr internationale Garantie für den U2 an, zudem handelt es sich bei dem chinesischen Hersteller um einen altern Hasen in der Beamerszene, auch wenn er hierzulande bisher noch eher unbekannt ist. Dennoch ist die Unterstützung bei Kickstarter natürlich nicht mit dem Einkauf bei einem EU-Händler gleichzusetzen, mit Verzögerung bei der Lieferung beziehungsweise im Extremfall sogar Ausfällen des Kapitals muss prinzipiell gerechnet werden. Immerhin wurde die Produktion bereits gestartet, Vorserienexemplare sind auch bereits bei ersten Testern gelandet, wie man auf der Kampagnenseite sehen kann. Im August soll noch am OS gefeilt werden, ab Oktober wird ausgeliefert.

Update 24. Juli 2021 Details zum Chip

In den Kommentaren zur Kampagne sind mittlerweile weitere Informationen zum eingesetzten Chip aufgetaucht. Es handelt sich um einen DLP-DMD von Texas Instruments mit 0,47 Zoll Größe. Vom DLP-Hersteller gibt es (siehe Datenbanksuche) bislang nur native Full-HD-Chips (und ein 0,66 Zoll DMD mit 2716x1528 Pixel nativer Auflösung), die dank Pixel-Shifting 4K-fähig sind, wenngleich sie von allen Projektor-Herstellern immer als 4K-Chips vermarktet werden, so auch von JMGO.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7852 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > JMGO U2: 4K RGB-Laser-Kurzdistanzprojektor als 100 Zoll Smart-TV mit Dynaudio-Sound zum Spitzenpreis
Autor: Alexander Fagot, 23.07.2021 (Update: 24.07.2021)