Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Kein LCD-Flaggschiff mehr: Xiaomi Mi 11T Pro soll ein deutlich besseres Display bekommen

Das Xiaomi Mi 11T Pro soll in diesem Jahr mit OLED statt LCD-Display auf den Markt kommen (Bild: Xiaomi Mi 10T aka Redmi K30s)
Das Xiaomi Mi 11T Pro soll in diesem Jahr mit OLED statt LCD-Display auf den Markt kommen (Bild: Xiaomi Mi 10T aka Redmi K30s)
Im Herbst 2020 startete mit dem Mi 10T ein spannendes Xiaomi-Flaggschiff zu deutlich niedrigeren Preisen als das Mi 10 zuvor, was wohl größtenteils dem verbauten LCD zu verdanken war. 2021 sind derartige Kompromisse offenbar Vergangenheit: Das Mi 11T dürfte mit 120 Hz OLED-Display an den Start gehen.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

In Zeiten, in denen sogar bereits erste Midrange-Phones mit OLED-Display ausgeliefert werden, ist es wohl schwer zu vermitteln, warum ein Flaggschiff dann noch mit LCD neu auf den Markt kommen soll, zumindest wenn man mal die Qualitätsunterschiede innerhalb der jeweiligen Displaygattung außer Acht lässt. 2020 sah die Welt in Bezug auf OLED noch etwas anders aus, doch mittlerweile sind die Preise für die organischen Panels mit ihren höheren Kontrastwerten stark gesunken, auch das Angebot von chinesischen Display-Herstellern wie BOE wächst stetig.

Und so wundert es nicht, dass Xiaomi beim Nachfolger der Mi 10T-Serie (Mi 10T Pro etwa hier bei Amazon erhältlich) aus 2020 offenbar nicht mehr auf LC-Displays zurückgreifen wird, wie der oft recht gut informierte chinesische Blogger und Leaker Digital Chat Station heute auf Weibo verriet. Statt eines 144 Hz LCD soll es also ein 120 Hz OLED werden - von welchem Hersteller und in welcher Bauart (etwa LTPO oder LTPS) ist aktuell aber noch nicht bekannt. Erst gestern wurde das Mi 11T Pro unter der Modellnummer bei einer Zertifizierung in Malaysia bestätigt, auch in der IMEI-Datenbank ist das nahende Xiaomi-Flaggschiff bereits aufgetaucht, ebenso wie bei der US-Amerikanischen FCC.

Abgesehen von den noch nicht offiziell bestätigten Angaben des Leakers ist noch nicht allzu viel über die Specs des Mi 11T beziehungsweise Mi 11T Pro bekannt. Man kann wohl von einem Qualcomm-SoC der 8xx-Serie ausgehen also Snapdragon 888 oder Snapdragon 870. Durchaus spannend ist, dass Xiaomi in diesem Jahr zuerst mit der globalen Mi 11T-Serie startet, im Vorjahr war das Mi 10T schlicht eine Umetikettierung des chinesischen Redmi K30s. Launchtermine sind noch keine bekannt, es dürfte angesichts der vielen globalen  Zertifizierungen aber nicht mehr allzu lange dauern.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7872 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-08 > Kein LCD-Flaggschiff mehr: Xiaomi Mi 11T Pro soll ein deutlich besseres Display bekommen
Autor: Alexander Fagot,  3.08.2021 (Update:  3.08.2021)