Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi Mi Mix 4: Geekbench und ein geleaktes Poster offenbaren einige Details

Das hier gezeigte Mi Mix 3 bekommt am 10. August einen Nachfolger (Bild: Xiaomi)
Das hier gezeigte Mi Mix 3 bekommt am 10. August einen Nachfolger (Bild: Xiaomi)
In einem neuen Leak wurden sowohl der Prozessor, als auch der Arbeitsspeicher des kommenden Xiaomi Mi Mix 4 veröffentlicht. Dabei offenbart sich, dass das neue Smartphone in Sachen Performance wie erwartet in der obersten Liga mitspielen können wird. Gleichzeitig zeigt ein neues Poster die Rückseite des neuen Flaggschiff-Smartphones.
Cornelius Wolff,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Neben dem Mi Pad 5 wird Xiaomi am 10. August in China auch das neue Mi Mix 4 vorstellen. Hierbei handelt es sich um das neue Flaggschiff-Smartphones des Herstellers, der aktuell einen immer größeren Marktanteil erobert. Jetzt wurden dank eines Eintrags in der Geekbench-Datenbank einige weitere Details zum Innenleben des Gerät bekannt.

Dem zufolge wird der Hersteller als Prozessor auf den noch unbekannten Snapdragon 888+ von Qualcomm setzen. Weiterhin wird das Smartphone über 12 GB RAM verfügen, wobei als Betriebssystem wie üblich Android 11 vorinstalliert sein wird. Damit dürfte das Mi Mix 4 in Sachen Leistung in der absoluten Spitzenklasse mitspielen können.

Das Poster offenbart einen großen Hauptsensor (Bild: Weibo)
Das Poster offenbart einen großen Hauptsensor (Bild: Weibo)

Zusätzlich wurde heute auf der chinesischen Social Media-Plattform Weibo das Foto eines Werbeposters geleakt, auf dem sich die Rückseite des Smartphones offenbart. Hier fällt besonders die sehr große Hauptkamera auf, während auf den ersten Blick noch mindestens zwei weitere Sensoren erkennbar sind. Dabei sollte es sich vorangegangenen Leaks zufolge um eine Ultraweitwinkel- und eine Telekamera handeln, die jeweils mit 48 MP ziemlich hoch auflösen.

Wenn man den bisherigen Gerüchten glauben kann, sollte das Smartphone weiterhin mit einer Selfiekamera unter dem Display und einem dafür speziell angepassten OLED-Panel ausgeliefert werden. Damit würde Xiaomi beim Mi Mix 4 so ziemlich alles an Technik rausholen, was derzeit in Serie verfügbar ist. Wirkliche Gewissheit, was uns mit dem Smartphone bevorsteht, werden wir allerdings erst am 10. August mit der offiziellen Vorstellung des Mi Mix 4 haben.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - Senior Tech Writer - 1493 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Nachdem ich mich schon von klein auf (teilweise sehr zum Leidwesen meiner Eltern) für das Innere von Desktop-PCs und Notebooks interessiert habe, begann ich im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck für das Newssegment zu schreiben. Seitdem bin ich mit dabei und studiere parallel dazu derzeit Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-08 > Xiaomi Mi Mix 4: Geekbench und ein geleaktes Poster offenbaren einige Details
Autor: Cornelius Wolff,  6.08.2021 (Update:  6.08.2021)