Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Neues zu Xiaomi Mi Mix 4, Mi Pad 5 und Mi CC 11: Launchtermin für das Mega-Event kolportiert und ein vermeintliches Poster

Ein vermeintliches Xiaomi-Poster zum Mi Pad 5 ist wohl ein weiteres Konzept, gemeinsam mit Mi Mix 4 und der Mi CC 11-Serie soll es am 11. August starten. (Bild: Weibo)
Ein vermeintliches Xiaomi-Poster zum Mi Pad 5 ist wohl ein weiteres Konzept, gemeinsam mit Mi Mix 4 und der Mi CC 11-Serie soll es am 11. August starten. (Bild: Weibo)
Ein Mega-Launchevent für Mi Mix 4, das Mi CC 11 aka Mi Note 11 und neue Android-Tablets dürfte Xiaomi für den August planen und nun steht erstmals ein konkreter Termin im Raum, wenngleich immer noch nicht offiziell bestätigt. Das gilt auch für ein vermeintliches Xiaomi-Poster, das ein sehr randloses Mi Pad 5 zeigen soll. Was wir davon halten und was es sonst Neues zu den Launchkandidaten gibt.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Glaubt man den Leaks aus dem chinesischen Netzwerk Weibo, hat Xiaomi einen heißen August geplant. Der nächste Monat soll nicht nur das erste mit versteckter Selfie-Cam bestückte Xiaomi-Handy bringen - die Rede ist natürlich vom vermeintlichen Mi Mix 4 - sondern auch die Nachfolger der Mi CC 9-Serie, die bei uns als Mi Note 10 und Mi Note 10 Pro auf den Markt kam und - gerüchteweise - auf einen 200 Megapixel-Sensor setzen könnte. Viel Konjunktiv, aber das ist bei diesen Leaks auch nötig, denn belastbare Indizien sind noch rar, offiziell hat sich Xiaomi bis dato noch zu keinem dieser Produkte geäußert.

Deutlich besser sieht die Faktenlage beim Mi Pad 5 aus, dem ersten Xiaomi-Tablet, das bei einer FCC-Zertifizierung entdeckt wurde und demnach wohl auch global eine Rolle spielen wird. Da wären erstens die Hinweise in MIUI zu nennen, die bereits vor Monaten erste Details zu Codenamen und Specs geliefert hatten. Zu einem der drei Mi Pad-Tablets tauchte vergangenes Wochenende auch eine technische Zeichnung auf, die ein wenig vom Design verraten dürfte, das auch in einem möglichen Spyshot aus einer Fabrik zu sehen war. Im weitläufigen chinesischen Netzwerk Weibo tauchte nun auch noch dieses vermeintliche Xiaomi-Poster auf:

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Ein vermeintliches Xiaomi-Poster macht die Runden und soll ein extrem randlos wirkendes Mi Pad 5 zeigen.
Ein vermeintliches Xiaomi-Poster macht die Runden und soll ein extrem randlos wirkendes Mi Pad 5 zeigen.

Mega-Launchtermin am 11. August 2021?

Auf einschlägigen Tech-Seiten wird es als geleaktes Xiaomi-Poster bezeichnet, das einige Specs (Snapdragon 860, 2K 120 Hz Display) sowie das Design verraten soll. Wir sind da sehr skeptisch. Nicht nur die Kommentare auf den Post im Netzwerk deuten auf einen Fake - oder sagen wir mal ein Konzept eines Fans - das Design passt auch einfach nicht zu bisher kolportierten Infos zum Mi Pad 5, ganz abgesehen davon, dass ein derart randlos wirkendes Tablet-Design wohl ganz prinzipiell unrealistisch wäre. Wir glauben also nicht, dass dieses Poster demnächst bei Xiaomi als Teaser auftauchen wird.

Etwas realistischer ist ein von zwei chinesischen Leakern (12kolportierter Launchtermin aller neuer Xiaomi-Produkte am Mittwoch dem 11. August 2021. Der gewöhnlich recht zuverlässige Tippgeber Digital Chat Station will sowohl das Mi Mix 4 als auch ein Smartphone der Mi CC 11-Serie bereits bei der chinesischen Behörde TENAA entdeckt haben. Ersteres soll die Modellnummer 2106118C tragen, letzteres die Modellnummer 2107119DC (siehe Screenshots unten). Noch verrät die Zertifizierungsbehörde an dieser Stelle keine Specs, aus der Mi Mix 4-Gerüchteküche wurde, abgesehen von der Under-Display-Camera, insbesondere auch sehr schnelles Fast-Charging mit 120 Watt und 70 Watt kabellos kolportiert.

Quelle(n)

Weibo (1, 2) via Sparrowsnews

Weibo

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 8024 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > Neues zu Xiaomi Mi Mix 4, Mi Pad 5 und Mi CC 11: Launchtermin für das Mega-Event kolportiert und ein vermeintliches Poster
Autor: Alexander Fagot, 20.07.2021 (Update: 20.07.2021)