Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die Nintendo Switch Pro mit 4K-Support soll bereits bei Entwicklern angekommen sein

Der Launch der Nintendo Switch Pro verzögert sich offenbar durch die Chip-Knappheit. (Bild: Aishah Mulkey)
Der Launch der Nintendo Switch Pro verzögert sich offenbar durch die Chip-Knappheit. (Bild: Aishah Mulkey)
Mitarbeiter von elf unterschiedlichen Entwickler-Studios haben angegeben, bereits ein Entwickler-Kit für die Nintendo Switch Pro erhalten zu haben, das 4K-Aufllösung unterstützt. Die Switch Pro soll aufgrund der Chip-Knappheit aber nicht mehr in diesem Jahr auf den Markt kommen.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Schon seit über einem Jahr kursieren Gerüchten über eine Pro-Variante der Nintendo Switch (ca. 300 Euro auf Amazon), die nicht nur ein OLED-Display, sondern vor allem auch einen leistungsstärkeren SoC von Nvidia erhalten sollte, um Inhalte in 4K-Auflösung auszugeben. Bloomberg hat nun von Mitarbeitern von gleich elf unterschiedlichen Spiele-Entwicklern erfahren, dass diese bereits Entwickler-Kits einer Nintendo Switch mit 4K-Unterstützung besitzen, inklusive Zynga, einem Unternehmen, das vor allem für Smartphone-Spiele bekannt ist.

Nintendo hat im Sommer schließlich ein neues Modell der Nintendo Switch vorgestellt, das allerdings den gleichen SoC und damit exakt die selbe Performance bietet wie die über vier Jahre alte erste Revision der Konsole. Laut Bloomberg liegt das daran, dass Nintendo die neuen SoCs durch die Chip-Knappheit nicht in ausreichend großer Stückzahl fertigen konnte. Der leistungsstärkere Gaming-Handheld soll aber keineswegs eingestampft worden sein, der Launch wurde nur verschoben – die Nintendo Switch Pro soll frühestens im zweiten Halbjahr 2022 auf den Markt kommen.

Nintendo hat schnell auf den Bericht von Bloomberg reagiert und den unten eingebetteten Tweet veröffentlicht, in dem das Unternehmen die Gerüchte zur Switch Pro dementiert – der Bericht soll schlicht und ergreifend falsch sein. Auf Nachfrage erhielt Bloomberg dasselbe Statement, allerdings ohne Details dazu, welche Teile des Berichts nicht korrekt sein sollen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7478 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-09 > Die Nintendo Switch Pro mit 4K-Support soll bereits bei Entwicklern angekommen sein
Autor: Hannes Brecher, 30.09.2021 (Update: 30.09.2021)