Notebookcheck

E3: Bethesda kündigt TES VI, Doom 2 und Wolfenstein: Youngblood an

Bethesda E3 2018: TES VI, Doom 2 und Wolfenstein: Youngblood
Bethesda E3 2018: TES VI, Doom 2 und Wolfenstein: Youngblood
Der US-amerikanische Spielentwickler Bethesda hat auf der E3 2018 eine Game-Granate nach der anderen gezündet. Neben neuem Material zu bereits bekannten Titeln wie Fallout 76 und Rage 2 gab es zahlreiche Neuankündigungen. The Elder Scrolls VI, Doom Eternal und Wolfenstein: Youngblood sorgten für Furore.

E3 2018: Bethesda zeigt, wie es richtig geht

Electronic Arts mag ein wichtiger Player auf dem Markt der Computerspiele sein, die Messeauftritte des Konzerns treffen allerdings nicht immer den Nerv der Zocker. Lange Reden ohne viel Inhalt und ein Mangel an großen Blockbustern sorgten auch auf der diesjährigen E3 für wenig Begeisterung. Rivale Bethesda zeigt, dass es auch anders geht und führte zahlreiche Videos bereits bekannter und neuer Spiele vor. Kein Zugpferd des Entwicklerstudios wurde dabei vernachlässigst, somit kommen sowohl Fans gepflegter Ballereien als auch Rollenspieler auf ihre Kosten. Im November 2011 erschien das epische RPG The Elder Scrolls V: Skyrim. Nun, sechseinhalb Jahre später, wurde endlich der lang erwartete Nachfolger angekündigt. Außer einem kurzen Film mit dem Logo des Spiels bekamen Abenteurer zwar nicht zu sehen, aber immerhin gibt es nun die Gewissheit, dass sich dieser Titel in Entwicklung befindet. Auch von Doom Eternal, dem Nachfolger des 2016er Action-Hits, wurde noch kein Gameplay präsentiert.

Wolfenstein kommt in den 80ern an 

Seit dem Ego-Shooter-Meilenstein Wolfenstein 3D übernahm der Spieler stets die Rolle von B.J. Blazkowicz. Das kommende Wolfenstein: Youngblood schickt den muskelbepackte Protagonist erstmals in Rente geschickt. Der Spieler wird in bester Koop-Manier die Rollen von B.J.s Töchter übernehmen. Das Actionspektakel ist im Jahr 1980 angesiedelt, also deutlich später als die bisherigen Teile. Weitere Details zur Story gibt es bislang nicht. 

Sonstige Bethesda-Ankündigungen 

Der Prey-DLC Mooncrash, eine überarbeitete Fassung des Trading-Card-Games The Elder Scrolls Legends und eine ab dem 17. Juni beginnende Testphase für Quake Champions sind ebenfalls nennenswert. Außerdem soll The Elder Scrolls Online mit zwei Erweiterungen bedacht werden. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > E3: Bethesda kündigt TES VI, Doom 2 und Wolfenstein: Youngblood an
Autor: André Reinhardt, 11.06.2018 (Update: 11.06.2018)
André Reinhardt
André Reinhardt - Editor
Meine Passion für Mobilgeräte machte ich im Jahre 2010 zum Beruf. Der Einstieg in die redaktionelle Branche gelang mir durch eine freiwillige Tätigkeit bei einem US-amerikanischen Smartphone-Blog. Kurze Zeit später administrierte ich ein Handy-Forum und arbeitete als Vollzeit-Redakteur in der Android-Sektion einer bekannten Technik-Seite. Schließlich beschloss ich, Ende 2014 meine Selbstständigkeit einzuleiten. In meiner Freizeit fotografiere ich gerne und bin begeisterter Videospieler.