Notebookcheck

EA271U: Neuer NEC-Monitor löst mit 4K auf und bringt schmalen Rahmen mit

EA271U: Neuer NEC-Monitor löst mit 4K auf und bringt schmalen Rahmen mit
EA271U: Neuer NEC-Monitor löst mit 4K auf und bringt schmalen Rahmen mit
Der neue NEC EA271U löst mit 3.840 x 2.160 Pixeln auf und lässt sich dank einem ultraschmalen Rahmen Herstellerangaben zufolge besonders einfach in ein Multi-Monitor-Setup integrieren - wobei auch die USB Typ C-Anbindung hilft.

Der 27 Zoll große Monitor löst mit 3.840 x 2.160 Pixeln auf, das verbaute IPS-Panel soll Herstellerangaben zufolge den sRGB-Farbraum zu 110 und den AdobeRGB-Farbraum zu 81,6 Prozent abdecken. Das Kontrastverhältnis spezifiziert der Hersteller auf 1300:1, die typische Helligkeit auf 350 cd/m². Durch einen integrierten Umgebungslichtsensor kann der EA271U auf Wunsch die Beleuchtungsstärke selbst anpassen.

Bildschirminhalte kommen via DisplayPort, HDMI oder USB Typ C auf das Gerät, wobei letztere Möglichkeit den Anschluss eines Notebooks und die Bereitstellung von bis zu 60 Watt mit nur einem Kabel erlaubt. Ein USB 3.1-Hub ist integriert.

Der mit nur einem Millimeter breiten Rändern ausgestattete Monitor lässt sich sowohl in der Höhe verstellen als auch neigen und drehen. Der NEC EA271U ist bei ersten Händlern bereits für 850 Euro gelistet.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-11 > EA271U: Neuer NEC-Monitor löst mit 4K auf und bringt schmalen Rahmen mit
Autor: Silvio Werner, 21.11.2018 (Update: 21.11.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.