Notebookcheck

LG 32QK500-W: 32-Zoll-Monitor mit FreeSync soll für 300 Dollar starten

LG 32QK500-W: 32-Zoll-Monitor mit FreeSync soll für 300 Dollar starten
LG 32QK500-W: 32-Zoll-Monitor mit FreeSync soll für 300 Dollar starten
Beim 32QK500-W handelt es sich um einen großen IPS-Monitor, der trotz FreeSync-Unterstützung mit einem günstigen Preis starten soll. Dabei ist der Farbraum Herstellerangaben zufolge groß.

Das mit einem 32 Zoll großen IPS-Panel ausgestattete Modell bringt Herstellerangaben zufolge einen 1,07 Milliarden Farben umfassenden Farbraum mit und soll den NTSC-Raum zu 72 Prozent abbilden können.

Während die Auflösung mit 2.560 x 1.440 Pixeln angegeben wird, beziffert LG die typische Helligkeit auf 300 cd/m² und das Kontrastverhältnis auf 1.000:1. Die Reaktionszeit liegt bei 8 Millisekunden, die Bildwiederholrate bei 75 Herz. In Kombination mit einer kompatiblen AMD-Grafikkarte wird FreeSync unterstützt, Videospieler können zudem auch ein Fadenkreuz einblenden lassen.

Bildsignale kommen via (Mini-)DisplayPort oder HDMI auf das Gerät, wobei auf einen USB-Hub verzichtet wird. Der 32QK500-W lässt sich lediglich neigen, die Möglichkeit zur Montage an der Wand ist durch entsprechende VESA-Bohrungen gegeben.

Wie AnandTech unter Bezugnahme auf den japanischen Preis berichtet, dürfte das Modell für rund 300 Dollar in den Handel gelangen. Eine deutsche Produktseite ist bereits online, Informationen zur Verfügbarkeit liegen allerdings noch nicht vor.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-12 > LG 32QK500-W: 32-Zoll-Monitor mit FreeSync soll für 300 Dollar starten
Autor: Silvio Werner, 14.12.2018 (Update: 15.12.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.