Notebookcheck

LG Smartphone-Pläne: G8 Ende März, Q9 im Januar, erstes 5G-Handy

Einer koreanischen Quelle zufolge wird das LG G8, hier als Konzept, Ende März erscheinen.
Einer koreanischen Quelle zufolge wird das LG G8, hier als Konzept, Ende März erscheinen.
Aus Südkorea kommen ein paar Hinweise auf die Smartphone-Roadmap des zweiten großen koreanischen Elektronikkonzerns. Sowohl zum Thema LG G8 als auch zum Thema 5G-Smartphone gibt es erste Gerüchte, auch der Midranger LG Q9 findet Erwähnung.

LGs Smartphone-Geschäft läuft seit Jahren eher schleppend dahin, eine klare Strategie ist oft nicht erkennbar, vielmehr wird gerne mal etwas Neues probiert und im nächsten Jahr wieder fallen gelassen, etwa das modulare Konzept im LG G5 vor einigen Jahren. Kurz vor Jahresende hat sich der oft im Schatten Samsungs stehende südkoreanische Konzern einen neuen Chef für die mobile Abteilung verordnet, der hoffentlich 2019 bereits erste Erfolge feiern kann.

Über Erfolg oder Misserfolg im nächsten Jahr wird natürlich auch das LG G8 mitentscheiden, die wohl bekannteste Flaggschiff-Familie der Südkoreaner bekommt Anfang des Jahres ein Update spendiert, wie ETNews erfahren hat, allerdings nicht bereits zum Mobile World Congress Ende Februar sondern erst Ende März. Wer hier bereits ein 5G-Modem erwartet hat, wird enttäuscht, der G7-Nachfolger wird ein reguläres LTE-Phone, soll allerdings eine 3D-Kamera erhalten, möglicherweise wie das Honor View 20 vor wenigen Tagen.

Das vermutlich mit Snapdragon 855 bestückte Flaggschiff soll zudem auf eine Waterdrop-Notch setzen und nicht etwa auf ein Displayloch wie die Samsung-Konkurrenz, ein etwas krudes Konzeptbild liefert ETNews gleich mit (siehe Bild oben). Noch deutlich vor dem LG G8 soll der LG Q9-Midranger starten und zwar bereits im Januar. Hier erwarten wir ein 6,1 Zoll Display und einen Snapdragon 660 mit 4 GB RAM und 32 GB Speicher, der Akku bleibt mit 3.000 mAh Durchschnitt.

Im Jahr 2019 dürften wir zusätzlich zur G- und V-Serie dann noch ein weiteres Flaggschiff von LG sehen, zumindest in den Ländern, die bereits 5G-Funk bieten, also konkret Südkorea und die USA. Im März oder April will LG ein wohl anfangs sündteures erstes 5G-Flaggschiff veröffentlichen, zu dem allerdings noch nicht viel bekannt ist. Aktuell wird wohl gerade über die Vermarktung dieses 5G-Phones entschieden, ETNews konnte jedenfalls bis auf den vermuteten Zeitpunkt keine weiteren Angaben liefern.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-12 > LG Smartphone-Pläne: G8 Ende März, Q9 im Januar, erstes 5G-Handy
Autor: Alexander Fagot, 29.12.2018 (Update: 29.12.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.