Notebookcheck

CES 2019 | LG stellt neue Soundbars mit Google Assistant vor

Google Assistant ist ein integraler Bestandteil von LGs neuen Soundbars. (Bild: LG)
Google Assistant ist ein integraler Bestandteil von LGs neuen Soundbars. (Bild: LG)
In Zusammenarbeit mit Meridian kündigt LG drei neue Soundbars an, die besonders flach sind und Google Assistant integriert haben. Eines der Modelle konnte dank seines flachen Profils bereits einen CES Best of Innovation Award für sich gewinnen.

Als Vorab-Info zur CES kündigt LG die drei neuen Soundbars über eine Pressemeldung an. Diese konzentriert sich vor allem auf die Soundqualität, die dank der Zusammenarbeit mit Meridian besonders gut gelungen sein soll. Wie von High-End Soundbars im Jahr 2019 zu erwarten, unterstützen alle drei Modelle Dolby Atmos und DTS:X.

Die Pressemeldung geht nicht genauer auf technische Daten oder die Unterschiede zwischen den drei Modellen ein. Den Bildern nach zu urteilen dürfte die teurere SL10 mit einem kabellosen Subwoofer geliefert werden, während die SL9 an der Wand montiert nur 57 mm flach sein soll.

Interessant ist, dass Google Assistant in noch mehr Geräten ein Zuhause findet. Neben den üblichen Funktionen kann man den Sprachassistenten in den Soundbars auch dazu verwenden, die Lautsprecher selbst oder andere Google Assistant Geräte zu steuern.

LG hat noch keine Informationen zu den Preisen oder zum Release-Termin bekannt gegeben. Man darf jedoch zur CES Anfang Jänner mit umfangreichen Informationen zu den Produkten rechnen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-12 > LG stellt neue Soundbars mit Google Assistant vor
Autor: Hannes Brecher, 28.12.2018 (Update: 28.12.2018)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.