Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Ein erster Blick auf das OnePlus 7T Pro?

Ein vermeintlicher Prototyp des im Herbst startenden OnePlus 7T Pro ist im Schutzgehäuse zu sehen.
Ein vermeintlicher Prototyp des im Herbst startenden OnePlus 7T Pro ist im Schutzgehäuse zu sehen.
Das nächste OnePlus T kommt, ist ein Insider überzeugt und passend zum entsprechenden Tweet tauchten auch zwei Bilder eines vermeintlichen OnePlus 7T Pro im weitreichenden chinesischen Netzwerk Weibo auf. Was die Verbesserungen zum aktuellen OnePlus 7 Pro anbelangt gibt es aktuell aber nur Spekulationen.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die nächste OnePlus T-Version ist ein Ding, twitterte der für Samsung-News zuständige Max J gestern (siehe unten) und wie gerufen, tauchten wenige Stunden später Bilder eines vermeintlichen Prototypen im chinesischen Weibo-Netzwerk auf, der allerdings aufgrund der Schutzhülle nur wenig Details zeigt und auch nur von vorne zu sehen ist. Böse Zungen könnten behaupten, es ist schlicht ein früher Prototyp aus vergangenen Zeiten, aktuell kann das keiner so genau sagen.

In jedem Fall sieht man zum aktuellen OnePlus 7 Pro (bei Amazon aktuell ab 700 Euro) keinen Unterschied, vermutlich wird sich OnePlus beim im Herbst erscheinenden Nachfolger für das aktuelle OnePlus-Flaggschiff auch eher auf Detailarbeit konzentrieren. Ein heißer Kandidat in Sachen Features ist natürlich der etwas schnellere Snapdragon 855 Plus-SoC statt des Snapdragon 855. Auch ein 120 Hz-Display wäre mittlerweile ja machbar, für ein nicht dediziertes Gamer-Handy wäre das aber eventuell Overkill. Verbesserungen sind durchaus auch im Bereich der Kameras zu erwarten, optisch wird sich das OnePlus 7T Pro aber vermutlich kaum verändert haben.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7738 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-08 > Ein erster Blick auf das OnePlus 7T Pro?
Autor: Alexander Fagot,  5.08.2019 (Update:  5.08.2019)