Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Enterprise-HDDs: Toshiba kündigt MG08 Festplattenserie mit 16 TB an

Toshiba kündigt MG08 Festplattenserie mit 16 TB für den Cloud-, Datenbank- und Server-Einsatz an.
Toshiba kündigt MG08 Festplattenserie mit 16 TB für den Cloud-, Datenbank- und Server-Einsatz an.
Toshiba stellt die für den Cloud-, Datenbank- und Server-Einsatz konzipierte und hochkapazitive Festplattenserie MG08 vor, die mit 16 TByte die branchenweit größte Speicherkapazität bietet. Die HDDs mit Conventional-Magnetic-Recording-Technologie (CMR) sind für unterschiedliche Workloads optimiert.
Ronald Matta,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die Toshiba Electronics Europe kündigt mit der MG08-HDD-Serie neue Enterprise-Capacity-Festplatten an. Die HDDs der Reihe MG08 (MG08ACA16T und MG08SCA16T) zeichnen Daten mit CMR-Technik auf und bieten mit satten 16 TB rund 33 Prozent mehr Speicherkapazität als die heute vielfach genutzten 12-TB-Laufwerke und 14 % mehr als die vorhergehenden 14-TB-Modelle. Laut Toshiba sind die MG08-Festplatten auch für gemischte Random- und sequenzielle Lese- und Schreib-Workloads optimiert und das sowohl in Cloud- als auch traditionellen Rechenzentrumsumgebungen.

Die MG08 Series ist laut Toshiba die zweite Generation der 9-Platten-Helium-HDDs und achte Generation der Enterprise-Capacity-HDDs von Toshiba. Die neuen MG08-Laufwerke im 3,5-Zoll-Formfaktor (Bauhöhe: 26,1 mm) arbeiten mit einer Umdrehungsgeschwindigkeit von 7.200 rpm, bieten bei einer Arbeitsbelastung von bis zu 550 TB pro Jahr eine MTTF von 2,5 Millionen Stunden, einen 512 MiB-Cache-Puffer und als Modell MG08ACA16T eine SATA-3.3- oder als MG08SCA16T eine SAS-3-Schnittstelle.

Mit der MG08-HDD-Serie will Toshiba seine Kunden unterstützen, die TCO von Storage-Infrastrukturen für Anwendungen in Bereichen wie Data Protection, Big-Data-Aggregation oder digitaler Archivierung zu verringern. Muster der neuen 16-TB-MG08-Serie erhalten Kunden im Laufe des ersten Quartals 2019.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13174 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Enterprise-HDDs: Toshiba kündigt MG08 Festplattenserie mit 16 TB an
Autor: Ronald Matta,  8.01.2019 (Update:  8.01.2019)