Notebookcheck

HM800: Neue externe Festplatte von Adata vorgestellt

HM800: Neue externe Festplatte von Adata vorgestellt
HM800: Neue externe Festplatte von Adata vorgestellt
Adata hat mit der HM800 eine neue Festplatte vorgestellt. Das Modell bringt es auf eine Speicherkapazität von bis zu acht Terabyte und unterstützt auch die AES-Verschlüsslung.

Mit der HM800 richtet sich Adata eigenen Angaben nach auch und insbesondere an Nutzer eines Smart-TVs. Das 17,7 x 11,7 x 3,4 Zentimeter große Modell wird via USB 3.2 Gen 1 angebunden und ist mit einer Speicherkapazität von vier, sechs und acht Gigabyte erhältlich.

Die Datenübertragungsrate selbst soll sich durch ein TurboHDD genanntes Programm erhöhen lassen, 2.500 je 100 Kilobyte große Files sollen so innerhalb von nur 5 Sekunden übertragen werden können. Darüberhinaus lassen sich Herstellerangaben zufolge Backups mit nur einem Klick anfertigen. Auf Wunsch werden die gespeicherten Daten mit einer 256 Bit starken AES-Verschlüsselung geschützt.

Aktuell hat sich Adata weder zu einem Preis noch zum Veröffentlichungstermin geäußert.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-06 > HM800: Neue externe Festplatte von Adata vorgestellt
Autor: Silvio Werner, 27.06.2019 (Update: 27.06.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.