Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Epic Store: Steam-Alternative setzt auf Umsatzbeteiligung von Influencern

Epic Store: Steam-Alternative setzt auf Umsatzbeteiligung von Influencern
Epic Store: Steam-Alternative setzt auf Umsatzbeteiligung von Influencern
Der erst kürzlich gestartete Epic Store plant, in Zukunft auch Influencer in das eigene Geschäftsmodell einzubinden. Konkret sollen diese am Umsatz beteiligt werden, was den Konkurrenten Steam weiter unter Druck setzten dürfte.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Trotz vergleichsweise geringem Spieleangebot und erst kurzer Existenz sorgt der Epic Store aktuell für viel Wirbel im Bereich der digitalen Distribution von Videospielen. Dabei ist die Zielgruppe des Epic Stores allerdings eine zum Teil deutlich andere und besteht zu einem guten Teil aus Nutzern, die lediglich Fortnite spielen.

Genau solche Spieler will Epic in Zukunft stärker einbinden - und setzt dafür bei sogenannten Influencern an, welche Spiele insbesondere im Rahmen von Live-Streams präsentieren. Dabei sollen Influencer an den Verkaufserlösen beteiligt werden, wenn Nutzer den Spielekauf über einen entsprechenden Link tätigen.

Dabei soll der Kontakt zwischen den Spieleentwicklern und den Influencern über spezielle Tools besonders einfach erfolgen, wobei die Höhe der Beteiligung vom Studio selbst festgelegt werden soll - was unserer Einschätzung nach zu einem regelrechten Wettbewerb von Spieleentwicklern um Influencer führen könnte.

Auch Spieler sollen in Zukunft von neuen Features des Epic Game Stores profitieren, so soll bereits im Februar die Speicherung von Savegames in der Cloud realisiert werden, Achievements noch in diesem Jahr und Spiele-Reviews danach folgen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 4071 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Epic Store: Steam-Alternative setzt auf Umsatzbeteiligung von Influencern
Autor: Silvio Werner, 23.01.2019 (Update: 23.01.2019)