Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Facebook: Weitere Zwangs-App für iOS User?

Facebook: Weitere Zwangs-App für iOS User?
Facebook: Weitere Zwangs-App für iOS User? (Quelle: TechCrunch)
Um seiner neuen App Moments zum Erfolg zu verhelfen, scheint sich das soziale Netzwerk Facebook eines altbekannten Werkzeuges zu bedienen: Die Beschneidung der eigentlichen Facebook App.
Benjamin Herzig,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Facebook ist dafür bekannt, dass das amerikanische Unternehmen seinen Nutzern gerne Neuerungen oder eben auch Apps aufzwingt. Zuletzt geriet das Unternehmen in die Schlagzeilen, als Nutzer der mobilen Seite von Facebook die Meldung angezeigt bekamen, dass sie für den Zugriff auf die Facebook Nachrichten ab Sommer die separate Messenger App benötigen. Schon im Frühjahr 2014 hatte Apple die Nachrichten Funktion aus der Hauptapp von Facebook entfernt, um die separate Messenger App zu pushen. Und diese Taktik hat funktioniert: Die Messenger App schoss damals auf Platz 1 der App Download-Charts.

Nun bedient sich das soziale Netzwerk abermals derselben Taktik, und zwar um seine Moments App zu fördern. Die Moments App ist eine App die zum Teilen und Organisieren von Bildern dient. Die App scannt die Bilder, die sich im Speicher des Smartphones befinden auf die Gesichter von Facebook-Freunden ab und bietet an, diese Bilder an die passenden Freunde zu schicken. Der große Erfolg der App blieb bisher aus, aber nun versucht es Facebook wie gesagt mit der bekannten Methode: Nutzer erhalten momentan die Warnung, dass die Bilder, die sie von ihrem iPhone mit Facebook synchronisiert haben, nur noch bis zum 7. Juli erhalten bleiben. Bis dahin hat man Zeit die Bilder herunterzuladen, oder sie werden gelöscht. Außer, die Nutzer installieren die Moments App.

Die Bilder-Sync Funktion wurde in iOS im Jahr 2012 eingeführt. Wenn man sie aktiviert hat werden die Bilder, die man mit dem Handy macht automatisch zu Facebook in ein synchronisiertes Album hochgeladen, sozusagen als Backup und zum Komfort, so kann man seine Bilder natürlich schneller auf Facebook teilen.

Die bisherigen Nutzerreaktionen scheinen Facebook in seiner Politik zu bestätigen: Trotz einiger Beschwerden ist die Moments App seit Tagen die Nummer 1 in den Download Charts von iOS.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Benjamin Herzig
Benjamin Herzig - Managing Editor - 924 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Schon zu Schulzeiten war ich ein eifriger Leser von Notebookcheck-Tests. Über hobby-mäßige Testberichte bin ich schließlich 2016 zum Notebookcheck-Team dazugestoßen und schreibe seitdem sowohl Testberichte als auch News-Artikel. Mein persönliches Interesse liegt besonders bei klassischen Laptops und insbesondere bei Business-Modellen. Technologie sollte das Leben einfacher machen und uns effizienter arbeiten lassen, und gute Laptops sind dafür heute ein zentrales Werkzeug. Darum sind die Laptop-Tests für mich nicht nur Arbeit, sondern Leidenschaft.
Kontakt: LinkedIn
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-06 > Facebook: Weitere Zwangs-App für iOS User?
Autor: Benjamin Herzig, 12.06.2016 (Update: 12.06.2016)