Notebookcheck

Fairphone 2

Ausstattung / Datenblatt

Fairphone 2
Fairphone 2
Hauptspeicher
2048 MB 
, LPDDR3
Bildschirm
5 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 441 PPI, IPS, Gorilla Glass 3, Dicke 0,7 mm, spiegelnd: ja
Massenspeicher
32 GB eMMC Flash, 32 GB 
, 24.7 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3,5-mm-Headsetbuchse, Card Reader: MicroSD-Karten (SDHC, SDXC, UHS), Helligkeitssensor, Sensoren: Beschleunigungssensor, Näherungssensor, Gyroskop, USB-OTG, Miracast, App2SD
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.0 LE, GSM-Quadband (850, 900, 1.800, 1.900 MHz), UMTS-Triband (900, 1.900, 2.100 MHz), LTE Cat. 4 (Band 3/1.800 MHz, Band 7/2.600 MHz, Band 20/800 MHz), Downloads/Uploads mit bis zu 150/50 Mb/s, Dual-SIM, Micro-SIM, SAR 0,426 W/kg (Body) / 0,288 W/kg (Head), Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 11 x 143 x 73
Akku
9.2 Wh, 2420 mAh Lithium-Ion, wechselbar
Betriebssystem
Android 5.1 Lollipop
Kamera
Primary Camera: 8 MPix f/2,2, Omnivision OV8665, LED-Blitz
Secondary Camera: 2 MPix f/2,8, Omnivision OV2685
Sonstiges
Lautsprecher: ein Lautsprecher auf der Rückseite, Tastatur: virtuell, Tastatur-Beleuchtung: ja, Backcover, Kurzanleitung, Google Apps, Amaze File Manager, Fairphone Updater, 24 Monate Garantie, Lüfterlos
Gewicht
172 g
Preis
520 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 75% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 26%, Ausstattung: 41%, Bildschirm: 85% Mobilität: 87%, Gehäuse: 66%, Ergonomie: 80%, Emissionen: 92%

Testberichte für das Fairphone 2

80% Test Fairphone 2 Smartphone | Notebookcheck
Gutes Gewissen. Das Fairphone 2 setzt auf gerechte Produktionsbedingungen und Nachhaltigkeit statt Ausbeutung und Verschwendung. Mit seinem in der Smartphone-Welt bislang einzigartigen modularen Aufbau, der einen einfachen Austausch von Komponenten erlaubt, macht der 5-Zoll-Androide auch sonst alles anders als die Konkurrenz.
70% Fairphone-2 endlich scharfe Fotos und schnelle Updates
Quelle: Android Pit Deutsch
Als das Fairphone 2 im Jahr 2015 auf den Markt kam, war ich skeptisch, ob es das Versprechen der Langlebigkeit einhalten könnte. Zwei Jahre später sehe ich das Versprechen eingehalten, da sechs Tage (!) alte Software auf dem Gerät läuft. Da können die meisten Mainstream-Hersteller nicht mithalten.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.12.2017
Bewertung: Gesamt: 70%

Kommentar

Qualcomm Adreno 330: Eingebaut in Qualcomm Snapdragon 800 und 801 SoCs Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
801 MSM8974AA: High-End ARM-SoC mit 4 CPU-Kernen (max. 2,26 GHz) und einer Adreno 330 GPU (max. 450 MHz). Basiert auf Qualcomms Krait-400-Architektur und wird in einem 28 Nanometer HPM-Prozess gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
5": Es handelt sich um eine typische Smartphone-Diagonale.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.172 kg: Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.
75%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Fairphone 2
Autor: Stefan Hinum (Update: 20.12.2017)