Notebookcheck

Fujitsu LifeBook LH700

Ausstattung / Datenblatt

Fujitsu LifeBook LH700
Fujitsu LifeBook LH700 (LifeBook LH Serie)
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht
2.3 kg
Preis
1100 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

Testberichte für das Fujitsu LifeBook LH700

70% Fujitsu LifeBook LH700 notebook
Quelle: Good Gear Guide Englisch EN→DE
The Fujitsu LifeBook LH700 is a little underdone in the RAM and hard drive departments, but its build quality and style are great. It's a notebook that's aimed primarily at young users and students, but let's not be discriminatory: it's a great notebook for young and old alike. We think its price could be a little lower considering its configuration, but it's the style and build quality that you mostly have to pay extra for, and if you can afford it, it's worth it.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 13.04.2010
Bewertung: Gesamt: 70%

Kommentar

NVIDIA GeForce 310M: Die GeForce 310M ist die Nachfolgerkarte der G 210M und technisch nur durch 30MHz mehr Shadertakt verschieden. Es gibt jedoch auch Versionen mit einem geringeren Kerntakt von 606 MHz. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
520M: Der Core i5-520M besitzt im Vergleich zum i7-640 nur 3MB L3 Cache und taktet zwischen 2.4-2.93 GHz (je nach Auslastung dank Turbo Mode). Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-766 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
14":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.3 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Fujitsu: Fujitsu Limited, ist ein japanischer Technologiekonzern mit 162.000 (2014) Mitarbeitern weltweit, dessen Ursprünge ins Jahr 1935 zurückreichen. Schwerpunkte der Produkte und Dienstleistungen sind Informationstechnologie, Telekommunikation, Halbleiter und Netzwerke. 1999 startete die Zusammenarbeit mit Siemens im IT-Bereich (Server, Notebooks, Desktop-PCs, etc.) unter der Marke Fujitsu-Siemens. 10 Jahre später endete diese Kooperation. Fujitsu ist ein Laptop-Hersteller mittlerer Größe, der sich in den letzten Jahre nicht unter den globalen Top 10 findet. Am Smartphone-Sektor spielt Fujitsu so gut wie gar keine Rolle. Die Bewertungen der Tests sind überdurchschnittlich gut (2016).
70%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus U43j
GeForce 310M, Core i5 540M
Samsung Q430-JS02UK
GeForce 310M, Core i3 350M
Asus PL80JT-WO065V
GeForce 310M, Core i5 430UM
Samsung QX410-J01
GeForce 310M, Core i5 460M
Samsung SF410-S02
GeForce 310M, Core i5 460M
Toshiba Satellite E205-S1980
GeForce 310M, Core i5 460M
Asus UL80JT-A1
GeForce 310M, Core i3 330M
Asus PL80J
GeForce 310M, Core i5 520UM
Packard Bell NX86-JN-011FR
GeForce 310M, Core i3 350M
Asus A42JC
GeForce 310M, Core i3 370M
Asus U45Jc-A1
GeForce 310M, Core i3 370M
Samsung Q430-11
GeForce 310M, Core i5 450M
Samsung R480L
GeForce 310M, Core i3 330M
Samsung Q430
GeForce 310M, Core i5 450M
Asus UL80J-BBK5
GeForce 310M, Core i3 330UM
Asus U43Jc
GeForce 310M, Core i5 450M
Toshiba Satellite M645-S4050
GeForce 310M, Core i5 450M
Sony Vaio VPCCW21FD
GeForce 310M, Core i3 330M
Lenovo IdeaPad V460
GeForce 310M, Core i5 430M
Acer Aspire 4741G
GeForce 310M, Core i3 330M
Dell Vostro 3400
GeForce 310M, Core i5 430M
Acer Aspire 4740G
GeForce 310M, Core i3 330M
Asus UL80Jt
GeForce 310M, Core i7 620UM

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus P52JC-SO009X
GeForce 310M, Core i3 370M, 15.6", 2.7 kg
Lenovo Ideapad G560-M27A4GE
GeForce 310M, Core i3 370M, 15.6", 2.6 kg
Samsung R580-JS05UK
GeForce 310M, Core i5 430M, 15.6", 2.6 kg
Asus K52JC-EX144V
GeForce 310M, Core i3 370M, 15.6", 2.7 kg
Samsung SF510-S04DE
GeForce 310M, Core i3 380M, 15.6", 2.4 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Fujitsu LifeBook LH700
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)