Notebookcheck

Fujitsu Lifebook S760

Ausstattung / Datenblatt

Fujitsu Lifebook S760
Fujitsu Lifebook S760 (Lifebook S Serie)
Hauptspeicher
4096 MB 
, Samsung PC3-8500F DDR3 SDRAM SO-DIMM
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, Fujitsu FUJ 5812, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel QM57 Express Chipset
Massenspeicher
Fujitsu MJA2320BH G2, 320 GB 
, 5400 U/Min
Soundkarte
Realtek ALC269 @ Intel 82801IB ICH9 - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
1 Express Card 54mm, 3 USB 2.0, 1 VGA, 1 HDMI, LSI HDA Modem Modem, 1 Kensington Lock, 1 Docking Station Anschluss, Audio Anschlüsse: Mikrofon in, Line out, Card Reader: SD-Card-Reader
Netzwerk
Intel 82577LM Gigabit Network Connection (10/100/1000MBit), Intel Centrino Advanced-N 6200 AGN (a/b/g/n), Bluetooth V2.1, UMTS Sierra Wireless Gobi 2000 USB Composite Device 9001
Optisches Laufwerk
Optiarc DVD RW AD-7930H
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 31 x 314 x 222
Akku
63 Wh Lithium-Ion, CP293550-01
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Professional 64 Bit
Kamera
Webcam: ja
Sonstiges
Zweiter Akku für die Nutzung im modularen Schacht S26391-F652-L200; Portrep\AC Adapter\EU-Cable Kit S26391-F655-L100; ComputraceOne Advanced Theft Prot. + IT Asset Management, RecoveryData Delete, ServicePack 3 Jahre Vor-Ort Service nächster Arbeitstag, Application Panel, Display Manager, Power Saving Utility, Wireless Selector Utility, EasyGuide, Nero 9 Essentials XL, Drivers & Utilities DVD, DeskUpdate Treiberverwaltung, value4you Premium Suite 2009 (Corel Home Office etc.), RecovDVD, WinXP DVD, 24 Monate Garantie
Gewicht
1.9 kg
Preis
1549 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 79.53% - Gut
Durchschnitt von 15 Bewertungen (aus 21 Tests)
Preis: 61%, Leistung: 74%, Ausstattung: 82%, Bildschirm: 77% Mobilität: 74%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: 77%, Emissionen: 59%

Testberichte für das Fujitsu Lifebook S760

82% Test Fujitsu Lifebook S760 Notebook | Notebookcheck
Business-to-go. Als kleines, mobiles Kraftpaket mit hoher Konnektivität für den modernen Geschäftsmann versucht das Fujitsu Lifebook S760 den Spagat zwischen Leistungsfähigkeit und akzeptabler Laufzeit.
Verwandlungskünstler
Quelle: c't - 2/11 Deutsch
Auffälligstes Merkmal von Fujitsus Lifebook S760 ist das runde Mini-Touchpad zum Scrollen. Laufzeit und Gewicht sind nur mittelmäßig. Die Docking-Station bietet, eSATA, aber keinen DisplayPort.
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.01.2011
Bewertung: Leistung: 60% Ausstattung: 70% Bildschirm: 70% Mobilität: 70% Ergonomie: 70% Emissionen: 70%
80% Test: Fujitsu Lifebook S760
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Klein aber oho! So fanden wir den handlichen Fujitsu Lifebook S760 mit seinem bärenstarken Intel Core i7 Prozessor zwar nicht auf den ersten, aber auf den zweiten Blick: Gigabit-LAN. Bluetooth 2.1. Single-Band-WLAN 11bgn auf 2,4 GHz. 2G- und 3G-Mobilfunk für alle wichtigen GSM-GPRS-EDGE-UMTS-HSDPA-HSUPA- und EV-DO-Netze dieses Planeten. Wechselschacht für Laufwerke.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 21.07.2010
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Ergonomie: 80% Emissionen: 80%
Darf's ein bisschen weniger sein?
Quelle: c't - 14/10 Deutsch
Schon innerhalb der Subnotebook-Klasse -also unter den kleinen und leichten Mobilrechnern mit 10-13-Zoll-Display - gibt es riesige Leistungs- und Preisunterschiede. Für wen reicht was, und wie gut sind aktuelle Geräte? Fujitsu S760 (13,3 Zoll): matter Bildschirm, zwei Touchpads, nerviger Lüfter, optional Portreplikator und Zweitakku
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.06.2010
Bewertung: Leistung: 65% Bildschirm: 80% Mobilität: 70% Emissionen: 40%
84% Kraftmeier ohne Ausdauer: Notebooks mit Core i-CPU
Quelle: PC Praxis - 6/10 Deutsch
Seit Januar 2010 ist die Familie der Core i-Notebookprozessoren komplett: Mobile Varianten von Intels aktueller CPU-Generation sind in jedem Preis- und Leistungssegment verfügbar und sehen dank neuem Design und flexiblen Taktfrequenzen sehr vielversprechend aus. Wir haben 16 Modelle verschiedener Klassen getestet. Schwächelt in puncto Ausstattung und Leistung, lässt sich aber wie der große Bruder gut bedienen.
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.05.2010
Bewertung: Gesamt: 84% Preis: 80%
90% Leistungsstarker Begleiter
Quelle: Mobile News - 3/10 Deutsch
Dank seines 13,3-Zoll-Displays ist das Lifebook S760 angenehm leicht und kompakt. Dennoch arbeitet das Gerät mit einem flotten Core-i5-Prozessor und hat einen internen DVD-Brenner zu bieten. Das Lifebook S760 ist ein ideales Notebook für alle Anwender, die ein wirklich mobiles Gerät suchen, aber auch unterwegs nicht auf Spitzenleistungen verzichten wollen. In der Kategorie bis zwei Kilogramm zählt es derzeit zu den leistungsstärksten Modellen. Lediglich schnelle 3-D-Berechnungen bietet das Lifebook aufgrund der Shared-Memory-Grafikelektronik nicht.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.05.2010
Bewertung: Gesamt: 90%
82% Test Fujitsu Lifebook S760 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das Lifebook S760 macht auf den ersten Blick einen professionellen Eindruck: Die Hardware ist aufeinander abgestimmt und leistungsstark (CPU, RAM), macht an den richtigen Stellen Abstriche (Grafikchip) und ist leicht. Die Softwareausstattung überrascht mit einem Office-Paket und Windows XP Downgrade-Option. Viele weitere kleine Hilfsprogramme machen den Berufsalltag nicht zu einem Asset-Management-Problem – sowohl für den Einzelunternehmer als auch beim Einsatz in einer größeren Infrastruktur oder großen Stückzahlen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 19.04.2010
Bewertung: Gesamt: 82% Leistung: 80% Bildschirm: 84% Mobilität: 82% Gehäuse: 75% Ergonomie: 80% Emissionen: 87%
84% Kraftwerke
Quelle: Connect Deutsch
Als echtes Business-Notebook legt das 1329 Euro teure Lifebook S760 von Fujitsu großen Wert auf Ausdauer und kompaktes Äußeres.
Vergleich, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 01.04.2010
Bewertung: Gesamt: 84% Leistung: 86% Ausstattung: 77% Mobilität: 85% Ergonomie: 90%
89% Test: Fujitsu Lifebook S760
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Das Fujitsu Lifebook S760 konnte uns in vielen Punkten überzeugen. Das System bietet genug Leistung für Geschäftsanwendungen und glänzt mit durchdachten Features: TPM, Fingerprintleser und Managementtools prädestinieren den Rechner für Unternehmen mit vielen mobilen Anwendern. Mit UMTS-Modem und flexiblem Zubehörschacht macht das kompakte System unterwegs eine gute Figur, taugt in der passenden Dockingstation aber genausogut als Desktopersatz.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 19.03.2010
Bewertung: Gesamt: 89% Leistung: 89% Ausstattung: 93% Bildschirm: 91% Mobilität: 84% Gehäuse: 89%
74% Fujitsu Lifebook S760 (S7600MF031DE)
Quelle: ZDNet Deutsch
Business-Notebooks müssen in den Punkten Stabilität, Modularität, Akkulaufzeit und Sicherheit besonders hohen Anforderungen genügen. Beim Lifebook S760 hat Fujitsu fast alles richtig gemacht: Es ist robust und schnell, bietet viele Wireless-Optionen sowie eine Tastatur für Vielschreiber. Leider ist der Lüfter aufgrund seiner selbst im Idle-Mode hohen Lautstärke sehr präsent. Bei einem mit 1349 Euro relativ kostspieligen Gerät kann man mehr erwarten.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.03.2010
Bewertung: Gesamt: 74% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Mobilität: 70% Ergonomie: 60%

Ausländische Testberichte

80% Fujitsu LifeBook S760 review
Quelle: CNet Englisch EN→DE

The Fujitsu LifeBook S760 is designed for business users who need a laptop that combines portability with fast performance. Priced at around £850, this 13.3-inch ultra-portable comes installed with the 64-bit version of Windows 7 Professional, rather than the Home Premium edition you'll find on the majority of consumer laptops. It's not the sexiest ultra-portable laptop around, but the 13.3-inch Fujitsu LifeBook S760 impresses with its combination of power and portability.


Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.09.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
70% Fujitsu LifeBook S760 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
Fujitsu was one of the first to use the latest low-voltage Intel Core i7 processor for its LifeBook P770 laptop, which delivered impressive performance and battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 23.06.2010
Bewertung: Gesamt: 70%
60% Fujitsu LifeBook S760
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
Save for its short battery life (a big drawback indeed), the Fujitsu LifeBook S760 is a versatile notebook you can take anywhere, thanks to its small, durable design and surprisingly powerful graphics performance. Unfortunately, road warriors can find twice the endurance and a slicker design elsewhere for less money. If you can live without the Nvidia GPU muscle, get the reasonably priced Express Buy $1,319 version of the S760, whose power-efficent Intel HD Graphics will give you more juice.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 09.06.2010
Bewertung: Gesamt: 60%
Fujitsu - LIFEBOOK S760 review
Quelle: IT Reviews Englisch EN→DE
The Fujitsu LIFEBOOK S760 is a serviceable, neat, well constructed notebook. It has enough oomph to meet many people's needs, though if you bump up to the top of the range specs you are looking at a considerable outlay.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 25.05.2010
Bewertung: Preis: 50% Gehäuse: 80%
REVIEW: Fujitsu LifeBook S760
Quelle: BCW - Business Computing World Englisch EN→DE
Fujitsu’s LifeBook S760 is a very nice looking, well-built laptop with some high-end specifications and good features for the regular traveller. Its spill resistant keyboard is a pleasure to use, and the quirky ScrollWheel is a ‘take it or leave it’ feature which you can simply ignore if it does not feel right to you. It may, though prove a useful ice-breaker in some client meetings. And you might not want to use the Web camera software in view of clients, unless you have preconfigured it to remove some of the more consumer-focussed elements.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 13.05.2010
Bewertung: Ausstattung: 80% Gehäuse: 80%
70% Fujitsu Lifebook S760 ultra-portable laptop
Quelle: Tech2.in.com Englisch EN→DE
Keeping all the factors in mind, especially the modest feature set, at Rs.1,02,500, we’d say this laptop is overpriced. There are better options available out there. So unless you really like the look of it, which is different from other laptops, there’s little reason for you to rave over this laptop.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 06.05.2010
Bewertung: Gesamt: 70%
80% Fujitsu Lifebook S760 review
Quelle: Computing Englisch EN→DE
Fujitsu's Lifebook S760 is an ultraportable aimed at corporate buyers, and is styled a bit more conservatively than many recent laptop models. Fujitsu's Lifebook S760 is a good all-rounder that ticks all the boxes for a corporate laptop. While its design looks a little conservative, it packs a decent amount of processing power into a portable package and has good connectivity and expansion options. The only downside is the need to watch the power consumption when running on batteries.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 22.04.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Fujitsu Lifebook S760 review
Quelle: V3.co.uk Englisch EN→DE
Fujitsu's Lifebook S760 is a good all-rounder that ticks all the boxes for a corporate laptop. While its design looks a little conservative, it packs a decent amount of processing power into a portable package and has good connectivity and expansion options. The only downside is the need to watch the power consumption when running on batteries.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 22.04.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
88% Fujitsu Lifebook S760, para profesionales y empresas
Quelle: PC Actual Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.07.2011
Bewertung: Gesamt: 88% Preis: 72%
Fujitsu Lifebook S760 – серьезный малыш с мощным процессором
Quelle: 3DNews.ru RU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.08.2010
Bewertung: Preis: 40% Mobilität: 40% Emissionen: 40%
Fujitsu Lifebook S760
Quelle: Prohardver.hu HU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 30.07.2010
Bewertung: Leistung: 40% Bildschirm: 80% Emissionen: 40%
Fujitsu Lifebook S760
Quelle: Notebook.cz CZ→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 13.04.2010
Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 50% Mobilität: 80% Emissionen: 30%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics: Intel HD Graphics oder GMA HD genannte onboard Grafikkarte welche im Package der Core i3/i5/i7 Arrandale Dual-Core Prozessoren untergebracht wird. Je nach Prozessormodell maximal mit 500 bis 766 MHz getaktet (Turbo Boost). Von Lenovo anscheinend auch GMA5700MHD genannt. Die gleichgenannte Intel HD Graphics Prozessorgrafik in den Sandy Bridge Prozessoren basiert auf einer neueren Architektur. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
620M: Der Core i7-620M ist der schnellste Dual-Core Prozessor (im ersten Quartal 2010) von Intel und taktet dank Turbo von 2.66 - 3.33 GHz (je nach Auslastung). Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-766 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.9 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Fujitsu: Fujitsu Limited, ist ein japanischer Technologiekonzern mit 162.000 (2014) Mitarbeitern weltweit, dessen Ursprünge ins Jahr 1935 zurückreichen. Schwerpunkte der Produkte und Dienstleistungen sind Informationstechnologie, Telekommunikation, Halbleiter und Netzwerke. 1999 startete die Zusammenarbeit mit Siemens im IT-Bereich (Server, Notebooks, Desktop-PCs, etc.) unter der Marke Fujitsu-Siemens. 10 Jahre später endete diese Kooperation. Fujitsu ist ein Laptop-Hersteller mittlerer Größe, der sich in den letzten Jahre nicht unter den globalen Top 10 findet. Am Smartphone-Sektor spielt Fujitsu so gut wie gar keine Rolle. Die Bewertungen der Tests sind überdurchschnittlich gut (2016).
79.53%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Toshiba Portégé R700-15P
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics
Toshiba Portégé R700-172
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Folio 13-1010ef
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 2467M
Toshiba Satellite L730-10G
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 380M
Acer TravelMate TimelineX 8372T-5464G32Mnkk
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 460M
Samsung Q330-JA08UK
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 380M
Toshiba Satellite L635-S3104
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 480M
Acer Aspire 3820TZ
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium P6100
Dell Vostro 3300-N33035R
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M
Toshiba Portégé R835-P56X
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 2410M
Asus P31F-RO108X
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 380M
HP ProBook 5320m-WS996EA
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 450M
Toshiba Satellite R630-143
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M
Toshiba Satellite L630-ST2N04
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 380M
Toshiba Portégé R700-184
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 560M
HP Pavilion dm3t, i3-380M
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 380UM
Toshiba Satellite R630-141
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 460M
Toshiba Portégé R705-P41
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 460M
Maingear Clutch 13
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 330UM
Sony Vaio VPC-S13X9E/B
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M
Samsung Q330-JA04UK
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M
Toshiba Portégé R705-P35
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M
Sony Vaio VPC-S13X9E
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M
Dell Vostro V130
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 470UM
Lenovo Ideapad Z360-091233U
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 350M
Lenovo IdeaPad Z360-091234U
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M
Toshiba Portégé R700-S1320
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 520M
Sony Vaio VPCY218FX/G
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium U5400
Acer Aspire 3820T-5246
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 350M
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Fujitsu Lifebook S760
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)