Notebookcheck

Fujitsu-Siemens Amilo Si3655

Ausstattung / Datenblatt

Fujitsu-Siemens Amilo Si3655
Fujitsu-Siemens Amilo Si3655 (Amilo S Serie)
Grafikkarte
Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD - 32 MB, Kerntakt: 475 MHz, igdumdx32 7.15.10.1451 / Vista
Hauptspeicher
4096 MB 
, DDR2 PC6400, 2x2048MB, max.4096MB
Bildschirm
13.3 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, WXGA TFT, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel GM45
Massenspeicher
300 GB - 5400 rpm, 300 GB 
, 5400 U/Min, FUJITSU MHZ2320BH G2
Soundkarte
Realtek ALC888
Anschlüsse
1 Express Card 54mm, 2 USB 2.0, 1 Firewire, 1 DVI, 1 Kensington Lock, 1 eSata, Audio Anschlüsse: Mikrofon, Kopfhörer, S/PDIF, Card Reader: 15in1 (mit Adapter), eSATA
Netzwerk
Intel 82567LF Gigabit Network Connection (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Wireless WiFi Link 5100 (a/b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 2.1
Optisches Laufwerk
Optiarc DVD RW AD-7640S
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 39 x 232 x 319
Akku
53 Wh Lithium-Ion, 11.1V, 4800mAh
Betriebssystem
Microsoft Windows Vista Home Premium 32 Bit
Gewicht
2.28 kg, Netzteil: 450 g

 

Preisvergleich

Bewertung: 87% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: 70%, Leistung: 73%, Ausstattung: 83%, Bildschirm: 75% Mobilität: 75%, Gehäuse: 83%, Ergonomie: 84%, Emissionen: 92%

Testberichte für das Fujitsu-Siemens Amilo Si3655

85% Test FSC Amilo Si3655 Centrino 2 Notebook | Notebookcheck
Premiere. Das Fujitsu-Siemens Amilo Si3655 stellt in vielerlei Hinsicht eine absolute Neuheit am Notebookmarkt dar. Das kompakte 13 Zoll Subnotebook im brandneuen Amilo Design beherbergt Intels letzte Entwicklung: Centrino 2. In Verbindung mit dem neuen GM45 Chipsatz kommt eine Intel Core 2 Duo T9400 CPU mit 2.53 GHz und ein integrierter Intel GMA X4500HD Grafikchip zum Einsatz. Lesen Sie im folgenden Bericht, was die neue Amilo Serie und Intels neueste Technik wirklich leistet.
Fujitsu Siemens Computers Amilo Si 3655 Subnotebook
Quelle: Minitechnet Deutsch
Das FSC Amilo Si 3655 ist ein sehr schlichtes Subnotebook mit einer guter Verarbeitung. Mit der Intel Centrino 2 Plattform ist es auf dem neusten Stand der Technik, aber durch einen Intel GMA Grafikchipsatz hat man nicht die volle Grafikpower. Der 13,3“ WXGA Bildschirm liefert durch die BrilliantView Technologie schöne Farben und einen guten Kontrast. Mit fast 4 Stunden Akkulaufzeit kann man auch arbeiten oder einen Film schauen ohne neben einer Steckdose sitzen zu müssen. So bekommt man für 1099 EUR ein solides Subnotebook mit aktueller Technik in sehr schlichter Verpackung.
von 5: Verarbeitung 4, Ergonomie 4, Leistung 3.5, Ausstattung 4, Display 4, Mobilität 3, Emissionen 5
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 20.12.2008
Bewertung: Leistung: 70% Ausstattung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 60% Gehäuse: 80% Ergonomie: 80% Emissionen: 100%
91% Amilo Si3655
Quelle: PC Praxis - 12/08 Deutsch
Überhaupt lässt das Amilo in Sachen Ausstattung nicht viele Wünsche offen: Es gibt sogar einen DVI-Ausgang inklusive HDCP und eine eSATA-Schnittstelle; Business-typische Features wie etwa ein Fingerprint-Sensor oder ein Trusted Platform Module (TPM) fehlen allerdings.
Note 1.9, Preis befriedigend
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2008
Bewertung: Gesamt: 91% Preis: 70%
85% Test Fujitsu-Siemens Amilo Si3655 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das Amilo Si3655 von Fujitsu-Siemens ist in vielerlei Hinsicht ein überaus interessantes Notebook. So bietet etwa das Gehäuse mit seiner auffälligen und neuartigen Gestaltung eine attraktive Basis um sowohl bei Freunden guten Designs als auch bei Kunden die weniger Wert auf das äußere Erscheinungsbild ihres Notebooks legen, gut anzukommen. Der harte, schwarz-weiße Kontrast bei der Farbgebung, schlägt eine Brücke zwischen zeitloser Eleganz und aktuellem Hightech Design. Obwohl das Gehäuse grundsätzlich einen überaus kompakten und robusten Eindruck macht, sind punktuell doch noch einige Problemstellen auszumachen. Beispielsweise im Bereich des Slot-In Laufwerkes, oder aber auch beim Displaydeckel. Beim Verkaufsmodell sollte auch am Schließmechanismus des Bildschirmes noch etwas nachgebessert werden, der bei dem getesteten Pre-Sample deutlich zu wenig Schließkraft zeigte. Das Fujitsu-Siemens Amilo Si3655 bietet für ein kompaktes Notebook im 13.3 Zoll Format eine durchaus großzügige Anschlussausstattung. Dazu gehört etwa ein DVI-I Anschuss oder aber ein eSATA Port zum Anschluss einer externen Festplatte. Auch die Lage der Ports ist als überaus benutzerfreundlich zu bezeichnen.
(von 100): 85, Verarbeitung 85, Ergonomie 86, Mobilität 82, Display 73, Leistung 75, Emissionen 88
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.07.2008
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 75% Bildschirm: 73% Mobilität: 82% Gehäuse: 85% Ergonomie: 86% Emissionen: 88%

Kommentar

Serie: Consumer Subnotebook-Serie von Fujitsu Siemens mit Bildschirmdiagonalen von 12" - 13"

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD: Im GM45, GS45 und GE45 Chipsatz (Montevina Plattform) integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel. Durch höhere Taktung und mehr Shader ist sie deutlich schneller als die X3100, jedoch immer noch nicht für Spieler empfehlenswert. Kann HD-Videos (AVC/VC2/MPEG2) dekodieren und so die CPU entlasten.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.

Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.


T9400: Der Core 2 Duo T9400 ist ein schneller Mittelklasse Prozessor mit 2.53 GHz und 6 MB Level 2 Cache. Verglichen mit dem gleich schnellen P9500, braucht der T9400 mehr Strom (höherer TDP).» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.3":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.28 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


Fujitsu-Siemens: Fujitsu Limited, ist ein japanischer Technologiekonzern mit 161.000 (März 2007) Mitarbeitern weltweit, dessen Ursprünge ins Jahr 1935 zurückreichen. Schwerpunkte der Produkte und Dienstleistungen sind Informationstechnologie, Telekommunikation, Halbleiter und Netzwerke. 1999 startete dieZusammenarbeit mit Siemens im IT-Bereich (Server, Notebooks, Desktop-PCs, etc.) unter der Marke Fujitsu-Siemens. 10 Jahre später endete diese Kooperation. FSC gehörte zu den grösseren internationalen Herstellern mit besonders hohen Marktanteilen in Deutschland.

alle aktuellen Testberichte von Fujitsu-Siemens


87%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Packard Bell Butterfly S-EC-100
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Solo SU3500
HP ProBook 4310s
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6670
Lenovo ThinkPad SL300
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo P8600

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Tarox Modula Slim
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo SU7300, 1.5 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP 630-A1E10EA
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Celeron B800, 15.6", 2.5 kg
Novatech Novabook Letnet
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T7300, 15.6", 2.4 kg
Acer Aspire 5735Z-454G64Mnss
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4500, 15.6", 2.6 kg
Asus P50IJ-SO176V
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4400, 15.6", 2.7 kg
Acer Aspire 5735Z-454G32Mnss
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4500, 15.6", 2.6 kg
Toshiba Satellite C660-16N
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6670, 15.6", 2.3 kg
Toshiba Satellite Pro C660-1UX
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Celeron M 925, 15.6", 2.5 kg
Samsung R540-JA06
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i3 380M, 15.6", 2.4 kg
MSI CR620-691US
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i3 380M, 15.6", 2.6 kg
Lenovo Ideapad G560-M2797UK
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium P6100, 15.6", 2.6 kg
Acer Aspire 5336-T353G32Mnkk
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Celeron Dual-Core T3500, 15.6", 2.6 kg
Toshiba Satellite C660-10V
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4500, 15.6", 2.4 kg
HP 620-WS742EA
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4500, 15.6", 2.5 kg
Toshiba Satellite Pro C650-12T
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6570, 15.6", 2.4 kg
Lenovo Thinkpad SL510 NSL7QGE
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6570, 15.6", 2.6 kg
Packard Bell EasyNote TX86 GO-035UK
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i5 430M, 15.6", 2.4 kg
Toshiba Satellite M640-ST2N02
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i5 460M, 14", 2.4 kg
Sony Vaio VPC-EB37FX
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i5 460M, 15.5", 2.7 kg
Samsung SF510-A01US
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i3 370M, 15.6", 2.1 kg
Samsung R530-JA09DE
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4500, 15.6", 2.346 kg
HP 620 WT092EA
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4500, 15.6", 2.498 kg
Toshiba Tecra A11-12W
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i5 520M, 15.6", 2.5 kg
Toshiba Satellite Pro C650-1D0
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6570, 15.6", 2.4 kg
Lenovo B460
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i3 350M, 14.1", 2.2 kg
Dell Inspiron N5010
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i3 330M, 15.6", 2.7 kg
Preisvergleich

Fujitsu-Siemens Amilo Si3655 bei Ciao

FSC Amilo Notebooks bei Geizhals.at/eu
Fujitsu-Siemens Notebooks im Notebookshop.de

Fujitsu-Siemens Amilo Si3655
Fujitsu-Siemens Amilo Si3655
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Fujitsu-Siemens > Fujitsu-Siemens Amilo Si3655
Autor: Stefan Hinum,  1.01.2009 (Update:  9.07.2012)