Notebookcheck

GPU Turbo 3.0 und EMUI 9.1: Unterstützung für deutlich mehr Spiele und weitere Optimierungen

Auch Fortnite wird ab GPU Turbo 3.0 von Huaweis Software unterstützt
Auch Fortnite wird ab GPU Turbo 3.0 von Huaweis Software unterstützt
Mit dem Huawei P30 hat der Hersteller auch eine neue Version seines Userinterface EMUI und eine verbesserte Version des GPU Turbo eingeführt. Jetzt gibt es erste Informationen zu den Neuerungen.

Das neue Huawei P30 wurde gerade mit großem Getöse vorgestellt, die Hardware stellte dabei mal wieder neue Rekorde auf. Doch auch an der Software hat sich einiges getan. Unter anderem läuft auf dem neuen Spitzen-Smartphone die Spiele-Verbesserungs-Software GPU Turbo 3.0. Für ein besseres Spieleerlebnis muss auch die neue Version Spiele gezielt unterstützen und das trifft längst nicht auf alle Games zu. Imerhin wurde die Liste der Spiele nun auf über 25 Top-Titel erweitert.

Bei den neu hinzugekommenen Titeln handelt es sich nach Angaben der XDA Developers um

  • Fortnite
  • Knives Out
  • Battle Bay
  • Crazy Taxi
  • Real Racing 3
  • Into the Dead 2
  • NBA 2K19
  • Dragon Nest M
  • Duel Links
  • PES2019
  • DRAGON BALL LEGENDS
  • FIFA Mobile
  • Free Fire
  • Minecraft
  • Helix
  • Plants vs. Zombie Heroes
  • Subway Surfers
  • Brawl Stars und
  • Speed Drifters

Nicht nur GPU Turbo 3.0 soll eine bessere Effizienz vorweisen können, auch die neueste Version 9.1 der EMUI-Nutzeroberfläche von Huawei wird angeblich insgesamt Spiele-freundlicher. So ist von einem verbesserten Speichermanagement, schnellerer Reaktion auf Eingaben und einem optimierten Dateisystem die Rede.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-03 > GPU Turbo 3.0 und EMUI 9.1: Unterstützung für deutlich mehr Spiele und weitere Optimierungen
Autor: Stefan Schomberg, 28.03.2019 (Update: 28.03.2019)
Stefan Schomberg
Stefan Schomberg - Editor
Blinkt es und macht Geräusche? Dann ist es spannend! Wenn dann auch noch nützliche Features mit dabei sind, dann ist es perfekt. Entsprechend habe ich meine PCs schon immer selbst zusammengebaut und mich beim Kauf technischer Geräte lieber auf Informationen aus dem Internet und meinen gesunden Menschenverstand, als auf den Verkäufer im Laden verlassen. Meine berufliche Heimat fand ich vor über 10 Jahren bei einem großen deutschen Mobilfunk-Magazin und testete dort Smartphones, Tablets, Wearables und sonstige Gadgets. Jetzt schreibe ich im Ressort Mobilfunk als freier Redakteur für Notebookcheck und andere namenhafte Unternehmen. Dabei setze ich zunehmend auch auf andere spannende Themen, die mich immer schon interessiert haben.