Notebookcheck

Huawei Honor kündigt mit GPU Turbo eine Revolution für Smartphone-Grafik an

Huawei Honor kündigt mit GPU Turbo eine Revolution für Smartphone-Grafik an
Huawei Honor kündigt mit GPU Turbo eine Revolution für Smartphone-Grafik an
Wie andere Tech-Unternehmen auch steckt Huawei jedes Jahr Milliardenbeträge in seine Forschungs- und Entwicklungsabteilungen. Heute hat die Tochtermarke Honor eine neue Technologie namens GPU Turbo verkündet, welche Smartphone-Grafik revolutionieren soll.

Grafik wird bei Smartphones nicht nur in Sachen visuell beeindruckender Games immer wichtiger, auch die User Interfaces werden immer aufwändiger, mit immer anspruchsvolleren Animationen und dem Augenmerk auf flüssige und geschmeidige Interaktionen.

Ein Problem gerade beim Spielen von grafisch anspruchsvollen Titeln auf dem Smartphone ist der Akkuverbrauch, welcher in diesen Situationen spürbar in die Höhe schnellt. Und hier hat Honor angeblich einen riesigen Fortschritt erzielt.

Ihre neue Technologie namens GPU Turbo soll nämlich die Energieeffizienz von grafischen Prozessen auf Smartphones drastisch erhöhen. Somit sollen auch grafisch anspruchsvolle Titel die Akkulaufzeit nicht mehr signifikant stärker beeinflussen als andere Prozesse. In Zahlen ausgedrückt soll die Technik den SoC-Energiebedarf um 30 % senken und so für 60 % mehr Grafik-Energieeffizient sorgen.

Auf dem heutigen Event gab Huawei bekannt, dass mit GPU Turbo künftig Mittelklasse-Smartphones von Honor in der Single-Core-Performance sogar Multi-Thread-Prozessoren einiger aktueller Flaggschiff-Geräte schlagen können. Sie soll auch höhere Frames in Games ermöglichen als die Konkurrenz.

Möglich macht dies eine Umstrukturierung des traditionellen Grafik-Frameworks im unteren Systemlevel. Die Technologie basiert auf integrierter Hard- und Software-Grafik-Beschleunigung und soll in Zukunft auch AR- und VR-Anwendungen unter die Arme greifen. Als erstes Smartphone soll das neu angekündigte Honor Play-Smartphone mit der Technologie ausgestattet sein. Ob sich hinter GPU Turbo mehr als nur Marketing-Versprechen verbirgt werden die ersten Benchmarks zeigen müssen.

Quelle(n)

Gizmochina

Bild: Honor

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > Huawei Honor kündigt mit GPU Turbo eine Revolution für Smartphone-Grafik an
Autor: Christian Hintze,  6.06.2018 (Update:  6.06.2018)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).