Notebookcheck

Xiaomi Redmi 7: Preisknaller ab 150 Euro im Handel

Preisknaller: Das Xiaomi Redmi 7 gibt es ab 150 Euro.
Preisknaller: Das Xiaomi Redmi 7 gibt es ab 150 Euro.
Das Xiaomi Redmi 7 bietet als Einsteigerhandy eine Menge toller Technik für den kleinen Geldbeutel. In Deutschland ist das Redmi 7 mittlerweile bei den Händlern verfügbar und wird schon zu Preisen ab rund 150 Euro angeboten.

Wer auf der Suche nach einem neuen und sehr günstigen Handy ist, der findet beim chinesischen Smartphone-Hersteller Xiaomi einige sehr interessante Smartphones. Mittlerweile werden einige Xiaomi-Phones in Deutschland ganz "regulär" über die großen Onlinehändler verkauft. Dazu zählt beispielsweise neben dem Redmi Go oder dem Redmi 6 respektive Redmi 6A bereits das neue Redmi 7.

Bei der Recherche über Preissuchmaschinen wie Idealo.de werden derzeit für das Xiaomi Redmi 7 schon Preise ab rund 150 Euro für das Redmi 7-Handy mit 3/32 GB Speicher genannt. Zum Vergleich: In Italien wird von Xiaomi Italia im eigenen Onlineshop noch das Redmi 6 3/32 GB zu einem Preis von knapp 170 Euro angeboten.

Das Redmi 7 begnügt sich im Vergleich zum Redmi Note 7 mit etwas einfacheren Kernkomponenten wie einem Qualcomm Snapdragon 632 und einem 6,26-Zoll-Display, das eine Auflösung von 1.520 x 720 Pixeln bietet. Das Redmi Note 7 ist aktuell in Deutschland ab etwa 210 Euro verfügbar, hat allerdings einen schnelleren Snapdragon 660 an Bord und das 6,3"-Display zeigt 2.340 x 1.080 Pixel. Beide Redmi-Handys werden jeweils von einem 4.000-mAh-Akku mit Energie versorgt.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-03 > Xiaomi Redmi 7: Preisknaller ab 150 Euro im Handel
Autor: Ronald Matta, 28.03.2019 (Update: 28.03.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.