Notebookcheck

Redmi verkündet Marvel-Partnerschaft für Endgame - kommt ein Avengers Redmi Note 7 Pro?

Redmi verkündet Marvel-Partnerschaft für Endgame - kommt ein Avengers Redmi Note 7 Pro?
Redmi verkündet Marvel-Partnerschaft für Endgame - kommt ein Avengers Redmi Note 7 Pro?
Das vor Kurzem von Xiaomi abgespaltete Subunternehmen Redmi ist eine temporäre Partnerschaft mit Marvel eingegangen. Ziel ist die gemeinsame Promotion des kommenden Films Avengers: Endgame und den Redmi-Smartphones.

Genaue Details zum Deal behalten beide Unternehmen für sich, Redmi hat lediglich eine Partnerschaft mit Marvel angekündigt, es geht um die Promotion zum 4. Avengers-Film. Das Poster, welches auf Weibo veröffentlicht wurde, weist daraufhin, dass Redmi zum „Mobile Partner“ des Films wird.

Durchaus naheliegend ist also, dass uns eine Special Edition eines Redmi-Smartphones mit Avengers-Bezug geben wird. Am wahrscheinlichsten kommt dafür das aktuelle Redmi-Flaggschiff in Frage: das Redmi Note 7 Pro.

Im letzten Jahr war es an OnePlus den Film und damit die eigenen Smartphones mit zu promoten. Für den dritten Avengers-Teil veröffentlichte das Unternehmen eine neue Version des OnePlus 6 mit einem speziellen 3D-Glas-Body und einem goldenen Avengers-Logo auf der Rückseite.

Damals kam das Smartphone etwa einen Monat nach dem Filmlaunch (27. April) heraus. Der vierte Teil soll dieses Jahr ab dem 26. April im Kino zu sehen sein, sodass ein entsprechendes Smartphone womöglich für Mai zu erwarten ist.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-04 > Redmi verkündet Marvel-Partnerschaft für Endgame - kommt ein Avengers Redmi Note 7 Pro?
Autor: Christian Hintze,  1.04.2019 (Update:  1.04.2019)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).