Notebookcheck

Galaxy A32 5G geleakt: Neuer Look für Samsungs vielleicht günstigstes 5G-Midrange-Phone in 2021

Ein etwas ungewöhnlicher Samsung-Look beim Galaxy A32 5G: Die geleakten CAD-Files wurden Monate vor dem Launch visualisiert (Bild: OnLeaks)
Ein etwas ungewöhnlicher Samsung-Look beim Galaxy A32 5G: Die geleakten CAD-Files wurden Monate vor dem Launch visualisiert (Bild: OnLeaks)
Das passt perfekt. Gerade erst war das Galaxy A31 bei uns im Test, schon steht praktisch der Nachfolger mit einem Bein in der Tür. Das Galaxy A32 zeigt sich vorerst mal nur als geleaktes Modell perfekt visualisiert, überrascht aber, neben dem integrierten 5G-Modem, mit neuem Design, insbesondere in Sachen Kameras.
Alexander Fagot,

Das Samsung Galaxy A31 - hier bei uns im Test - wird wohl irgendwann im Frühjahr 2021 aktualisiert und dürfte dann Galaxy A32 genannt werden, was sich nun auch durch den französischen Leaker Steve Hemmerstoffer alias OnLeaks bestätigt, der vor Kurzem Renderbilder eines visualisierten Modells auf der Publishing-Plattform Voice hochgeladen hat.

Die Bilder, die unten und oben zu sehen sind, zeigen insbesondere im Design der Kamera eine radikale Abkehr vom bekannten Samsung-Look der gesamten Galaxy A-Serie in 2020. Anstatt einer rechteckigen Kamera-Einheit sehen wir an der Rückseite des Galaxy A32 drei größere Kamera-Augen vertikal angeordnet, rechts daneben finden sich noch ein LED-Blitz und ein vierter, deutlich kleinerer Sensor.

Das wird wohl einige an das Design diverser Oppo- oder LG-Phones der letzten Zeit erinnern, ist aber möglicherweise ein Vorbote weiterer Designänderungen bei der Galaxy A-Serie in 2021. Wenig verändert hat sich dagegen das Waterdrop-Notch-Design an der Front, das bei Samsung ja Infinity-V heißt. Laut Leak wird das Galaxy A32 wohl ein Plastikphone mit einer absolut flachen Rückseite, das ebenfalls flache Display an der Front soll etwa 6,5 Zoll in der Diagonale messen.

Mit 164,2 x 76,1 x 9,1 mm wird das Galaxy A32 offenbar etwa so groß wie das iPhone 12 Pro Max, die drei Kamera-Augen lugen etwa 1 mm aus dem Gehäuse hervor. Der Fingerabdrucksensor befindet sich im Power-Button an der Seite, ein 3,5 mm Kopfhöreranschluss ist an der Unterseite zu finden. Zu den Specs ist noch wenig bekannt, wie der Name aber schon andeutet, wird wohl ein 5G-fähiger Chipsatz integriert, ein wichtiges Upgrade für ein Phone im Preisbereich um die 220 Euro (hier bei Amazon)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Galaxy A32 5G geleakt: Neuer Look für Samsungs vielleicht günstigstes 5G-Midrange-Phone in 2021
Autor: Alexander Fagot, 30.11.2020 (Update: 30.11.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.