Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Galaxy Watch 4: Neue App macht Samsungs Smartwatches zum WalkieTalkie

Dank einer neuen App wird die Samsung Galaxy Watch4 zum WalkieTalkie. (Bild: Samsung)
Dank einer neuen App wird die Samsung Galaxy Watch4 zum WalkieTalkie. (Bild: Samsung)
Samsung hat eine neue App veröffentlicht, die die neuen Smartwatches des Konzern zu einem WalkieTalkie macht. Damit bringt Samsung eine neue Funktion auf seine Smartwatches, die die Apple Watch bereits seit geraumer Zeit beherrscht.
Marcus Schwarten,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Samsung bietet eine neue App, mit der die neuen Smartwatches mit Wear OS um eine WalkieTalkie-Funktion erweitert werden. Das bedeutet, dass Besitzer einer Samsung Galaxy Watch4 oder Galaxy Watch4 Classic nun direkt über die Smartwatch miteinander kommunizieren können.

Zwei Träger einer Galaxy Watch4 (ab 265 Euro bei Amazon) oder Galaxy Watch4 Classic (ab 369 Euro bei Amazon) können über die WalkieTalkie App also direkt miteinander sprechen, ohne dass ein Smartphone benutzt werden muss - so wie es eben auch mit einem klassischen WalkieTalkie erfolgt. Möglich ist diese Kommunikation über die Smartwatches aber nicht nur zu zweit, sondern auch mit mehreren Nutzern. Es können eigene Kanäle eingerichtet werden, so wie man es auch von den Chats von WhatsApp und Co kennt. Hier können dann Freunde, Kollegen oder Familienmitglieder direkt über die Smartwatches miteinander sprechen.

Der Download der WalkieTalkie App von Samsung ist kostenlos aus dem Google Play Store möglich. Voraussetzung für die Nutzung ist allerdings ein Account bei Samsung. Nutzbar ist die neue WalkieTalkie App von Samsung allerdings eben nur nur mit der neuen Generation von Samsungs Smartwatches, also der Galaxy Watch4 sowie der Galaxy Watch4 Classic. Beide laufen mit dem neuen Wear OS 3, das Samsung in Zusammenarbeit mit Google entwickelt hat. Mit älteren Wearables von Samsung mit Tizen als Betriebssystem ist die WalkieTalkie App nicht kompatibel, sodass Besitzer der Samsung Galaxy Watch3 (ab ca. 280 Euro bei Amazon) und Co nicht von dieser neuen Funktion profitieren können. Dies gilt zumindest solange, bis ein mögliches Update auf Wear OS 3 rausgebracht wurde.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Bilder: Google Play
Bilder: Google Play
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - Senior Tech Writer - 1329 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2020
Technik begeistert mich seit rund 25 Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Besonders am Herzen liegen mir Mobile Devices wie Notebooks, Smartphones, Tablets und Smartwatches sowie der boomende Themenkomplex Smart Home. In diesen Bereichen arbeite ich seit vielen Jahren als Redakteur für Tests und News. Tätig war oder bin ich für verschiedene Webseiten, wie die Smart-Home-Blogs von homee, Nuki und siio sowie diverse Tech-Portale wie Giga und Techradar. Seit Frühling 2020 schreibe ich News und Laptop-Tests für Notebookcheck.
Kontakt: Facebook
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-08 > Galaxy Watch 4: Neue App macht Samsungs Smartwatches zum WalkieTalkie
Autor: Marcus Schwarten, 31.08.2021 (Update: 31.08.2021)