Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Hands-On mit den neuen Samsung Foldables und Wearables: Unsere Videos zeigen Galaxy Z Fold3, Galaxy Z Flip3, Galaxy Watch4 und Galaxy Buds2 vor dem Test

Unsere erste Begegnung mit Samsung Galaxy Z Fold3, Galaxy Z Flip3, Galaxy Buds2, Galaxy Watch4 sowie Galaxy Watch4 Classic in drei Hands-On-Videos.
Unsere erste Begegnung mit Samsung Galaxy Z Fold3, Galaxy Z Flip3, Galaxy Buds2, Galaxy Watch4 sowie Galaxy Watch4 Classic in drei Hands-On-Videos.
Die Vorbestellungsphase läuft: Bis zum 26. August kann man sich die neuen Samsung Foldables und Wearables mit zusätzlichen Vorteilen erkaufen, auch großzügige Trade-In-Deals gibt es insbesondere für Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Flip 3. Die Entscheidung, ob man jetzt zugreifen soll oder nicht, erleichtern vielleicht auch unsere Hands-On-Videos, die neben dem Galaxy Z Fold mit Case und S-Pen auch Galaxy Watch4, Galaxy Watch 4 Classic sowie die Galaxy Buds 2 zeigen.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

In diesem Jahr setzt Samsung etwas weniger auf Vorbesteller-Deals als in den Jahren zuvor, dennoch kann man sich einige Vorteile erkaufen, wenn man bereits vor dem 26. August, dem Ende der Vorbestellungsphase, zugreift. Zusätzlich zu großzügigen Trade-in-Deals, wenn man ein Altgerät eintauscht, bekommt man mit Galaxy Z Fold3 und Galaxy Z Flip3 etwa ein Jahr Samsung Care+ als zusätzliche Versicherung gegen unabsichtliche Schäden, beim faltbaren Tablet legt Samsung zudem einen Schnell-Lade-Adapter und die Schutzhülle mit dem S-Pen in der Fold-Edition dazu.

Es kann sich also durchaus auszahlen, wenn man bereits vor dem 27. August, dem Tag der allgemeinen Verfügbarkeit, zugreift, insbesondere beim Galaxy Z Fold 3. Damit man nicht ganz blind auf Einkaufstour gehen muss, helfen Hands-On-Videos, die ein wenig mehr zeigen als die offiziellen Promo-Videos von Samsung. Auch wenn die ausführlichen Tests mit den neuen Samsung-Produkten noch etwas auf sich warten lassen, liefern unsere drei Videos unten doch vielleicht eine erste Entscheidungsgrundlage, ob man sich beispielsweise den faltbaren Smartphone-Tablet-Hybriden in den Warenkorb legen soll.

Galaxy Z Fold3 mit Case und S-Pen

Im Hands-On mit unserem grünen Testgerät, zeigt unser Tester Daniel auch das, was man von Samsung bis zum 26. August gratis mitgeliefert bekommt: Die Schutzhülle mit S-Pen in der speziellen Fold-Edition. Wer das Case selbst nutzen möchte, aber den S-Pen nicht, der kann die Stifthalterung praktischerweise auch entfernen, was etwas Platz in der Hosentasche schafft. Dennoch trägt das neue Galaxy Z Fold natürlich recht dick auf, wenn es zusammengeklappt wird, obwohl es zumindest am Papier eine Spur dünner geworden ist.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Galaxy Z Flip3 bereit für den Massenmarkt?

Insbesondere das Galaxy Z Flip3 will Samsung im Massenmarkt positionieren und senkt den Preis durchaus drastisch von etwa 1.500 auf 1.049 beziehungsweise 1.099 Euro. In der Kombo mit bunten Farben, praktischen Cases mit Riemen und Ring und den Verbesserungen bei Widerstandsfähigkeit, Rechenleistung und Display soll das Klapphandy mit flexiblem AMOLED die Herzen der Käufer erobern. Auch das Galaxy Z Flip 3 hat sich unser Tester aus der Nähe angesehen, zusätzlich gibt es auch eine Luxusedition in der Thom Browne-Edition.

Wearables: Galaxy Watch4, Galaxy Watch4 Classic und Galaxy Buds 2

Last but not least dürfen auch die neuen Samsung-Produkte für Handgelenk und Ohr nicht fehlen. Die Galaxy Buds 2 zeigt unser Hands-On-Video in allen verfügbaren Farbvarianten, das Ladecase der kleinen TWS-Earbuds mit ANC bleibt an der Außenseite trotzdem immer weiß. Ebenfalls zu sehen sind die neuen Smartwatches von Samsung, Galaxy Watch 4 sowie Galaxy Watch 4 Classic, die erstmals auf den neuen, 5 nm Prozessor Exynos W920 sowie das mit Google weiterentwickelte Wear OS 3.0 aka Google Wear setzen. 

Quelle(n)

Eigene

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7867 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-08 > Hands-On mit den neuen Samsung Foldables und Wearables: Unsere Videos zeigen Galaxy Z Fold3, Galaxy Z Flip3, Galaxy Watch4 und Galaxy Buds2 vor dem Test
Autor: Alexander Fagot, 14.08.2021 (Update: 14.08.2021)