Notebookcheck

Tom's Hardware | GeForce GTX 680 2GB im (Overclocking) Test: Kepler schickt Tahiti auf die Insel

Die Enthusiast-Gemeinde wartet gespannt auf Nvidias neue Kepler-Architektur. Einige konnten den Blick auf unsere Ergebnisse wohl kaum abwarten und schauten schon früher bei uns rein. Heute können wir zeigen, wie sich Kepler gegen AMDs GCN schlägt.

Die GeForce GTX 680 ist die schnellste Single-GPU-Grafikkarte, die derzeit am Markt ist - und das nicht nur mit knappem Vorsprung, der das Ergebnis relativieren würde. Noch schmerzlicher für AMD ist die Tatsache, dass die neue Karte mit einer UVP von knapp 500 Euro wohl preislich exakt auf dem Level der Radeon HD 7970 liegen wird. Das dürfte AMD mächtig unter Zugzwang bringen. (…) 

AMDs Radeon HD 7970 sollte man deshalb nicht abschreiben. Im Gegenteil, die Karte liefert eine bessere Performance als Nvidias just abgelöstes Flaggschiff, und das bei deutlich geringerem Stromverbrauch. Die Tahiti-Karte erreicht also eine bessere Performance pro Watt, und unser Index zeigt, wie groß der Vorsprung der Radeon 7970 gegenüber der GTX 580 ausfällt. Doch dann kommt die freche GTX 680 und macht AMD einen Strich durch die Rechnung: Sie hängt alle anderen Single-GPU-Karten deutlich ab, kommt dabei aber mit nur zwei 6-Pin-Stromanschlüssen aus. Wir können zwar Nvidias Behauptung nicht bestätigen, dass die Performance doppelt so hoch wie bei Fermi sei. Wie unsere Benchmarks in realen Spielen belegen, erreicht man das Ziel immerhin zu 44 Prozent - und das ist kein kleiner Sprung. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-04 > GeForce GTX 680 2GB im (Overclocking) Test: Kepler schickt Tahiti auf die Insel
Autor: J. Simon Leitner,  2.04.2012 (Update:  9.07.2012)
J. Simon Leitner
J. Simon Leitner - Founder, Editorial Director - @simleitner
Nach meinem Studium an der TU-Wien widmete ich mich als Mitbegründer vollends dem Projekt Notebookcheck. Seit Commodore C64 und Atari 1040 ST sind Computer fester Bestandteil meiner täglichen Aktivitäten. Meinen Energieausgleich finde ich vor allem bei sportlichen Aktivitäten in freier Natur.