Notebookcheck

Geleaktes Poster: Sony startet erstes 5G-Xperia-Handy zum MWC

Name noch unbekannt aber ein neues Sony 5G-Phone wird zum MWC 2020 im Februar starten.
Name noch unbekannt aber ein neues Sony 5G-Phone wird zum MWC 2020 im Februar starten.
Geleaktes Marketing-Material liefert weitere Hinweise auf das zum Mobile World Congress Ende Februar startende neue Sony Xperia-Flaggschiff. Es wird offenbar wie das Sony Xperia 1 wieder ein 4K-HDR-Display erhalten und als erstes Xperia-Handy mit 5G-Modem ausgeliefert.

Das im chinesischen Netzwerk Weibo kursierende Foto unten stammt offenbar aus einer internen Sony-Präsentation und liefert uns ein paar Hinweise auf das nächste Xperia-Smartphone, das zum Mobile World Congress 2020 Ende Februar erwartet wird, auch einen konkreten Termin für die Pressekonferenz gibt es bereits.

Unklar ist aktuell immer noch der Name des Xperia 1- beziehungsweise Xperia 5-Nachfolgers. Der Leak nennt eindeutig ein 4K-HDR-OLED-Display im 21:9-Format, was eher für den Namen Xperia 2 spricht. Der Leaker @OnLeaks, dem wir die Renderbilder eines künftigen Sony-Phones zu verdanken haben, warf allerdings kürzlich auch die Bezeichnung Xperia 5 Plus in den Ring.

Wie auch immer das neue Xperia-Handy heißen wird - fix ist, es wird das erste Sony Xperia-Smartphone mit 5G-Empfang, vermutlich auf Basis des Snapdragon 865 in Kombination mit dem Qualcomm X55-Modem. Die Quad-Kamera dürfte ein Upgrade in Richtung 64 Megapixel-Sensor erhalten und hoffentlich auch bessere Qualität liefern, das Xperia 5 fuhr auf DxOMark gerade einen nicht besonders schmeichelhaften Punktestand ein.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Geleaktes Poster: Sony startet erstes 5G-Xperia-Handy zum MWC
Autor: Alexander Fagot, 23.01.2020 (Update: 23.01.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.