Notebookcheck

CES 2020 | Sony zeigt seine neuen 4K- & 8K-TVs

Der Sony Bravia ZH8 ist ein 8K-LCD mit Full Array LED-Hintergrundbeleuchtung. (Bild: Sony)
Der Sony Bravia ZH8 ist ein 8K-LCD mit Full Array LED-Hintergrundbeleuchtung. (Bild: Sony)
Zur CES in Las Vegas stellt Sony eine riesengroße Palette an neuen TVs vor, vom 43 Zoll X70 4K-Fernseher bis hin zum 85 Zoll 8K ZH8. Außerdem mit dabei: Sonys bisher kleinster OLED-TV, Unterstützung für AirPlay 2, Android TV und mehr.
Hannes Brecher,

Grundsätzlich bietet Sony im Jahr 2020 drei Typen von TVs an: LCDs mit 8K-Auflösung, OLED-TVs mit 4K und HDR sowie 4K-LCDs. Bis auf den günstigsten X70 unterstützen alle davon AirPlay 2, Apple HomeKit, HDR, Sonys X1 bzw. X1 Ultimate-Prozessor und Unterstützung für Smart Speaker mit Amazon Alexa und Google Assistant. Als Betriebssystem kommt wie gehabt Android TV zum Einsatz, womit auch Sprachsteuerung über Google Assistant fester Bestandteil ist. 

8K jetzt auch von Sony: ZH8 8K Full Array LED TV

Sonys 8K-TV setzt zwar nicht auf OLED, Mini-LED oder gar MicroLED, dafür aber eine vollflächige LED-Beleuchtung – Local Dimming gibt's allerdings nur beim XH95 und beim XH90, darauf muss man beim 8K-Modell verzichten. Der X1 Ultimate sowie der 8K X-Reality Pro-Prozessor sollen für das bestmögliche Bild sorgen, auch bei Ausgangsmaterial, das nicht 8K ist. Im 4K-Betrieb ist eine Bildfrequenz von 120 Hz möglich. Mehr Infos zum ZH8 gibt's auch im Video von Sony.

4K OLED jetzt auch mit 48 Zoll

Neu im Line-Up ist der 48 Zoll große Sony Bravia A9, der den Bedarf nach kleineren, qualitativ hochwertigen OLED-TVs decken soll. Auch bei diesem Modell setzt Sony auf seine "Surface Audio"-Technologie, bei der das ganze Panel als Lautsprecher verwendet wird, auf die beiden Subwoofer der Bravia A8-Modelle in den Größen 55 und 65 Zoll muss man beim kleinsten TV aber verzichten.

4K LCDs in allen Preisklassen

Das Angebot an klassischen LCD-basierten Fernsehern ist größer denn je: Am unteren Ende, beim X70, der in Größen zwischen 43 und 65 Zoll erhältlich ist, muss man sogar auf HDR und AirPlay 2 verzichten. An der Spitze hingegen steht der Sony Bravia XH95, der in seinen Größen zwischen 49 und 85 Zoll eine Full Array LED-Hintergrundbeleuchtung mit local dimming und HDR-Unterstützung mitbringt.

Eine Übersicht über alle Modelle gibt's in der Bildgalerie unten, Sony listet in der Pressemeldung die Features jedes Modells im Detail. Zu den Preisen und zur Verfügbarkeit gibt es noch keine näheren Informationen.

Sony Bravia ZH8 8K HDR Full Array LED TV
Sony Bravia ZH8 8K HDR Full Array LED TV
Sony Bravia A9 4K HDR OLED TV
Sony Bravia A9 4K HDR OLED TV
Sony Bravia A8 4K HDR OLED TV
Sony Bravia A8 4K HDR OLED TV
Sony Bravia XH95 4K HDR Full Array LED TV
Sony Bravia XH95 4K HDR Full Array LED TV
Sony Bravia XH90 4K HDR Full Array LED TV
Sony Bravia XH90 4K HDR Full Array LED TV
Sony Bravia XH85 4K HDR TV
Sony Bravia XH85 4K HDR TV
Sony Bravia XH81 4K HDR TV
Sony Bravia XH81 4K HDR TV
Sony Bravia XH80 4K HDR TV
Sony Bravia XH80 4K HDR TV
Sony Bravia X70 4K HDR TV
Sony Bravia X70 4K HDR TV

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Sony zeigt seine neuen 4K- & 8K-TVs
Autor: Hannes Brecher,  7.01.2020 (Update:  7.01.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.