Notebookcheck

CES 2020 | Teaser: Intel bestätigt Tiger Lake & Xe für 2020

Mehr als einen kurzen Teaser zu Tiger Lake gab es auf der Pressekonferenz nicht. (Bild: Notebookcheck)
Mehr als einen kurzen Teaser zu Tiger Lake gab es auf der Pressekonferenz nicht. (Bild: Notebookcheck)
Wir haben die Intel Pressekonferenz in Las Vegas vor Ort mitverfolgt und auf eine spannende Ankündigung gewartet – Intel hat der neuen Tiger Lake-Architektur dann zwar nur die letzten drei Minuten gewidmet, ein paar interessante Details wurden dennoch verraten.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

75 Minuten voller Zukunftsausblicke und Erläuterungen, wie wichtig künstliche Intelligenz schon bald sein wird – und kein Kommentar über AMDs eindrucksvolle Vorstellung der Ryzen 4000-Serie. Zumindest am Ende gab es dann doch Infos zu Tiger Lake und zur neuen, integrierten Grafik, die laut einem Leak vom vergangenen Oktober enorm schnell sein soll. Wie Intel nun bestätigt, setzt die iGPU auf Intels neue Xe-Architektur.

Die CPU soll im Vergleich zu Ice Lake dabei Performance-Fortschritte im zweistelligen Prozent-Bereich erreichen. Außerdem kommt Tiger Lake mit einem integrierten Thunderbolt 4-Controller, der viermal schneller als USB 3 sein soll. Und natürlich wird die Leistung zur Berechnung von künstlicher Intelligenz enorm verbessert. Tiger Lake basiert auf Intels 10 nm+-Prozess, erste Chips auf Basis der neuen Architektur sollen noch 2020 erscheinen.

Darüber hinaus hat Intel unter dem Namen DG1 die erste dedizierte Grafikkarte auf Basis der Xe-Architektur angekündigt. Diese soll sich sowohl an Gamer als auch an professionelle Anwender richten, nähere Informationen zum Produkt selbst fehlen aber noch völlig.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Teaser: Intel bestätigt Tiger Lake & Xe für 2020
Autor: Hannes Brecher,  7.01.2020 (Update:  7.01.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.