Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

12-Watt-GeForce-MX450 schlägt 25-Watt-GeForce-MX350 - Das Asus Zenbook 14 UX435EG im Test

Asus ZenBook 14 UX435EG im Test: Kompakter, mobiler Multimedia-Allrounder mit überflüssigem Touchscreendisplay
Asus ZenBook 14 UX435EG im Test: Kompakter, mobiler Multimedia-Allrounder mit überflüssigem Touchscreendisplay
Asus setzt beim Zenbook 14 auf topaktuelle Technik: Tiger-Lake-Prozessor, GeForce-MX450-Grafikkern, 16 GB Arbeitsspeicher (Quad-Channel-Modus), Thunderbolt 4. Ein 63-Wh-Akku sorgt für gute Akkulaufzeiten.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Asus hat mit dem Zenbook 14 UX435EG ein mobiles 14-Zoll-Notebook im Angebot, dessen Technik in einem schlanken, kompakten, dunkelgrauen Metallgehäuse steckt. Das UX435EG bietet zwei Thunderbolt-4-Steckplätze (Typ-C-USB; Power Delivery, Displayport-per-USB-C). Sie dienen zur Stromversorgung des Notebooks und als Videoausgänge. Gut: Bei angestecktem Netzteil bleibt ein Anschluss für andere Dinge wie eine Dockingstation oder eine externe GPU frei.

Die uns zur Verfügung gestellte Ausstattungsvariante wird von einem Core-i7-1165G7-Vierkernprozessor und einem GeForce-MX450-Grafikkern angetrieben. Zusammen stellen sie mehr als genug Rechenleistung für Office- und Internetanwendungen bereit. Der dedizierte Grafikkern ermöglicht die Nutzung von Spielen.

Die MX450-GPU stellt Nvidias aktuelles Mittelklasse-Modell dar. Sie basiert auf dem gleichen Chip wie der GeForce-GTX-1650-Grafikkern. Nvidia hat vier MX450-Varianten angekündigt, die sich bezüglich der Leistungsaufnahme, des verwendeten Grafikspeichers und/oder der Speicheranbindung unterscheiden. Nur der Speicher des Spitzenmodells (TGP: 28,5 Watt) wird per 128-Bit-Leitung angebunden. Die übrigen Varianten müssen mit einer 64-Bit-Anbindung auskommen.

Im Zenbook steckt mit der Low-Power-Variante (TGP: 12 Watt) das leistungsschwächste Modell. Der Begriff "Leistungsschwach" ist relativ zu sehen. Die Low-Power-MX450 liefert meistens bessere Benchmarkresultate und höhere Bildwiederholraten als die Vorgängerin - GeForce MX350 (TGP: 25 Watt) - bei deutlich geringerem Energiebedarf.

Während MX350 und Low-Power-MX450 im Fire-Strike-Benchmark gleichauf liegen, kann die MX450 im Time-Spy-Benchmark einen Vorsprung von etwa 25 Prozent für sich verbuchen. Der Far-Cry-5-Benchmark (720p, low settings) zeigt mit 72 fps (MX450) zu 59 fps (MX350) ein klares Bild. Die Vollausbaustufen der MX450 (TGP: 25 Watt, 28,5 Watt) werden die MX350 deutlicher hinter sich lassen.

Weitere Informationen und viele Benchmarkergebnisse hält unser Testbericht zum Asus Zenbook UX435EG bereit.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Sascha Mölck
Sascha Mölck - Senior Tech Writer - 824 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2012
Was als Nebenjob während des Informatik-Studiums begann, wurde später zur Hauptbeschäftigung. Seit nun mehr 20 Jahren bin ich als Redakteur/Autor im IT-Sektor tätig. Während meiner Stationen im Printbereich habe ich an der Erstellung diverser Loseblattwerke mitgewirkt und eigene Schriftstücke veröffentlicht. Seit 2012 arbeite ich für Notebookcheck.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > 12-Watt-GeForce-MX450 schlägt 25-Watt-GeForce-MX350 - Das Asus Zenbook 14 UX435EG im Test
Autor: Sascha Mölck, 12.01.2021 (Update:  9.01.2021)