Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Lenovo bestätigt die Existenz der GeForce RTX 3050, RTX 3050 Ti und RTX 3060 mit 12 GB GDDR6

Der Lenovo Legion R5 der nächsten Generation wird unter anderem mit einer GeForce RTX 3050, einer RTX 3050 Ti und einer RTX 3060 erhältlich sein. (Bild: Lenovo / Nvidia)
Der Lenovo Legion R5 der nächsten Generation wird unter anderem mit einer GeForce RTX 3050, einer RTX 3050 Ti und einer RTX 3060 erhältlich sein. (Bild: Lenovo / Nvidia)
Lenovo hat neue Modelle des Legion R5 Gaming-Towers gelistet, die mit Nvidias Mittelklasse-Grafikkarten der nächsten Generation ausgestattet sind. Neben den vermeintlich günstigen GeForce RTX 3050 und RTX 3050 Ti zeigt sich auch eine GeForce RTX 3060 mit 12 GB GDDR6-Grafikspeicher.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die bislang günstigste Nvidia-Grafikkarte auf Basis der modernen Ampere-Architektur ist die GeForce RTX 3060 Ti, die mit 8 GB GDDR6-Grafikspeicher für eine unverbindliche Preisempfehlung von 399 Euro angeboten wird. Schon in den nächsten Wochen werden aber günstigere Modelle erwartet, die nun bereits in einem Datenbank-Eintrag bestätigt wurden.

Demnach wird bald ein Lenovo Legion R5 Gaming-Desktop mit der Modellnummer 28IMB05 vorgestellt, der neben älteren Nvidia- und AMD-Grafikkarten auch mit brandneuen Ampere-Varianten erhältlich sein wird. Der Eintrag spricht dabei von einer GeForce RTX 3050 mit 4 GB GDDR6, einer GeForce RTX 3050 Ti mit 6 GB GDDR6 und einer GeForce RTX 3060 mit 12 GB GDDR6, die kürzlich bereits in einem EEC-Eintrag aufgetaucht ist.

Das günstigste Modell wird Gerüchten zufolge aber stark beschnitten sein: Die GeForce RTX 3050 dürfte auf eine GA107-GPU setzen, die mit nur 2.304 CUDA-Recheneinheiten ausgestattet ist. Auch der Grafikspeicher ist mit 4 GB an einem 128-bit Bus etwas knapp bemessen, die GPU dürfte sich vor allem für 1.080p-Gaming eignen. Die GeForce RTX 3050 Ti und die RTX 3060 setzen dagegen beide auf die GA106-GPU mit 3.584 respektive 3.840 CUDA-Kernen. Gerade die RTX 3060 ist spannend, denn mit 12 GB GDDR6 besitzt die Grafikkarte nicht nur mehr Grafikspeicher als die RTX 3060 Ti, sondern auch mehr als die RTX 3080 – diese Vorgehensweise dürfte wohl vor allem als Konter gegen die AMD Radeon RX 6700 geplant sein.

Der Lenovo Legion R5 Gaming-Tower wird bald mit spannenden Grafik-Optionen erhältlich sein. (Bild: PSREF)
Der Lenovo Legion R5 Gaming-Tower wird bald mit spannenden Grafik-Optionen erhältlich sein. (Bild: PSREF)

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7478 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > Lenovo bestätigt die Existenz der GeForce RTX 3050, RTX 3050 Ti und RTX 3060 mit 12 GB GDDR6
Autor: Hannes Brecher,  4.01.2021 (Update:  4.01.2021)