Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Canon präsentiert mit dem MREAL S1 ein 137 Gramm leichtes, rund 32.000 Euro teures Mixed Reality-Headset

Canon hat sein bisher kompaktestes Mixed Reality-Headset vorgestellt. (Bild: Canon)
Canon hat sein bisher kompaktestes Mixed Reality-Headset vorgestellt. (Bild: Canon)
Das neueste Mixed Reality-Headset von Canon ist extrem kompakt, bei einem Gewicht von nur 137 Gramm dürfte auch bei längerem Tragen entsprechender Komfort gewährleistet sein. Das Headset erlaubt Interaktionen mit 3D-Modellen in Lebensgröße, durch den enormen Preis dürfte das Gerät aber ausschließlich für Industriekunden interessant sein.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Canon hat in Japan ein neues Mixed Reality-Headset mit der Bezeichnung MREAL S1 vorgestellt, das ab Ende Februar zu einem Preis von rund 4 Millionen Yen (ca. 31.720 Euro) ausgeliefert werden soll. Eine der Besonderheiten dieses Modells ist das extrem leichte Gewicht – das MREAL S1 wiegt gerade einmal 137 Gramm, wobei das Gewicht mit dem Kopfband auf insgesamt 338 Gramm steigt.

Auf der Webseite von Canon werden ein paar Informationen zur Technik verraten. So steht jedem Auge eine Auflösung von 1.600 x 1.200 Pixel zur Verfügung, die Displays bieten eine Bildfrequenz von 120 Hz. Für die Kalibrierung ist zusätzlich eine Kamera mit einer Brennweite zwischen 20 mm und 28 mm erforderlich, für die Nutzung empfiehlt Canon einen PC mit Windows 10, acht Prozessorkernen, 32 GB Arbeitsspeicher und einer Nvidia Quadro RTX 5000.

Im unten eingebetteten Video werden ein paar mögliche Anwendungen gezeigt. So kann das Headset 3D-Modelle in einer realen Umgebung darstellen, und zwar in Originalgröße, sodass Industriekunden beispielsweise einen Konzeptwagen betrachten und ihren Kunden so vorstellen können. Je nach Aufbau des 3D-Modells kann der Träger des Headsets sogar mit dem Objekt interagieren, und beispielsweise die Türen eines Autos öffnen, indem die entsprechende Handbewegung durchgeführt wird.

Andere mögliche Anwendungen wären beispielsweise die Visualisierung eines Gebäudes, bevor dieses fertiggestellt wurde, oder auch die Einrichtung eines leeren Raums darzustellen, bevor diese erworben und platziert werden muss. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6992 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > Canon präsentiert mit dem MREAL S1 ein 137 Gramm leichtes, rund 32.000 Euro teures Mixed Reality-Headset
Autor: Hannes Brecher, 27.01.2021 (Update: 27.01.2021)