Notebookcheck

CES 2020 | Asus ROG Zephyrus G14: Das leistungsstärkste 14 Zoll Gaming-Notebook der Welt

Das ROG Zephyrus G14 bringt nicht nur viel Leistung, sondern auch ein interessantes Gehäuse mit. (Bild: Asus)
Das ROG Zephyrus G14 bringt nicht nur viel Leistung, sondern auch ein interessantes Gehäuse mit. (Bild: Asus)
Beim ROG Zephyrus G14 packt Asus eine Nvidia GeForce RTX 2060 und einen Ryzen 7 4800HS in das Gehäuse eines kompakten und leichten 14 Zoll Gaming-Notebooks. Dazu kommen 1.215 Mini-LEDs – allerdings nicht etwa als Display-Hintergrundbeleuchtung, sondern als Design-Akzent auf die Außenseite des Gehäuses.
Hannes Brecher,

Mini-LEDs außen, starke Displays innen

Das ist tatsächlich ein interessantes Konzept: Die optionalen, AniMe-Matrix genannten Mini-LEDs verwandeln die Außenseite des Bildschirms im Prinzip in ein Display mit 1.215 Pixeln, auf dem nach Wunsch Grafiken, animierte GIFs, eigene Animationen oder Texte dargestellt werden können. Die dargestellten Grafiken können sogar auf Musik oder andere Sounds reagieren, sodass DJs und Musiker auf der Bühne einen interessanten Effekt erzielen können. Die LEDs können zwar nur weiß leuchten, die Helligkeit kann dafür aber in 256 Stufen angepasst werden.

Beim Bildschirm selbst lässt Asus dem Nutzer die Wahl: Für Hardcore-Gamer steht ein 1.080p-Panel mit einer Bildfrequenz von 120 Hz zur Verfügung, für professionelle Anwender gibt es dagegen ein höher auflösendes WQHD-Display mit einer Bildwiederholrate von 60 Hz. Beide Displays sind Pantone-verifiziert und mit AMD FreeSync kompatibel, die IPS-Panel decken den vollen sRGB-Farbraum ab und erreichen eine Screen-to-Body-Ratio von 85 Prozent.

Viel Power im kompakten Gehäuse

Zum weltweit stärksten 14-Zoll-Gaming-Notebook gehört natürlich auch eine entsprechende Ausstattung: Mit einer Nvidia GeForce RTX 2060 Max-Q (65 Watt, bis 1.298 MHz) mit 6 GB GDDR6 Grafikspeicher in Kombination einem AMD Ryzen 7 4800HS dürfte jedes aktuelle Spiel flüssig dargestellt werden können. Der Prozessor ist besonders interessant: Diese "S"-Variante gibt es derzeit exklusiv bei Asus, wobei die TDP von 45 auf 35 Watt reduziert wurde, der maximale Boost auf allen Kernen liegt bei 4,2 GHz. Dazu verbaut Asus maximal 32 GB DDR4-3200 RAM sowie eine bis zu 1 TB fassende NVMe SSD.

Um die Leistung dieser stromhungrigen Chips ausreizen zu können ist eine entsprechende Kühlung unbedingt notwendig. Auch hier bringt das Zephyrus G14 einige Innovationen mit. Das ErgoLift-Scharnier sorgt dafür, dass das Notebook etwas angehoben und so die Kühlfläche maximiert wird. Darüber hinaus wird die Energie, die dem Prozessor zur Verfügung steht, je nach GPU-Temperatur dynamisch angepasst. Die Lautstärke der Lüfter soll dabei durch ein cleveres Design selbst im Boost-Modus bei unter 45 dB bleiben.

Wer einen 14 Zoll Laptop kauft, der will ihn auch unterwegs nutzen. Und auch hier kann das ROG Zephyrus G14 überzeugen: Das Gehäuse ist gerade mal 18 mm dünn und 1,6 kg leicht, die Akkulaufzeit wird vom Hersteller mit 10 Stunden angegeben. Um dieses Gewicht und gleichzeitig eine entsprechende Robustheit zu erreichen setzt Asus auf eine Kombination aus einer leichten Magnesium-Legierung und Aluminium.

Viele Ports & Extras

Das Notebook kommt mit einem 180 Watt-Netzteil, allerdings lässt es sich bereits mit einem 65 Watt USB-C-Netzteil laden, sodass unterwegs die Laufzeit verlängert bzw. bei leichteren Workloads geladen werden kann, ohne das klobige, leistungsstarke Netzteil mitbringen zu müssen. 

Neben zwei USB-C- und zwei USB-A-Ports bringt das Notebook HDMI zum Anschluss externer Displays mit. Ebenfalls mit dabei: Wi-Fi 6 (802.11ax), ein Fingerabdrucksensor im Einschaltknopf und eine Tastatur mit N-Key-Rollover. 

Preise & Verfügbarkeit

Das Asus ROG Zephyrus G14 (GA401) wird ab dem zweiten Quartal 2020 zu Preisen ab 1.299 Euro erhältlich sein.

Quelle(n)

Asus, Nvidia

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Asus ROG Zephyrus G14: Das leistungsstärkste 14 Zoll Gaming-Notebook der Welt
Autor: Hannes Brecher,  7.01.2020 (Update:  7.01.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.