Notebookcheck

Intel teilt erste Bilder der DG1-Grafikkarte, Auslieferung der Entwickler-Samples noch im Jänner

Die ersten Samples sehen schick aus – zumindest in diesem Rendering. (Bild: Intel)
Die ersten Samples sehen schick aus – zumindest in diesem Rendering. (Bild: Intel)
Nur wenige Tage nach der Ankündigung bestätigt Intel, dass erste Entwickler noch im Jänner Samples der ersten Grafikkarte des Unternehmens erhalten sollen. Darüber hinaus gibt es einige Bilder, auf denen die schicke Karte zu sehen ist.

Die DG1-Grafikkarte auf Basis von Intels neuer Xe-Architektur wurde erstmals auf der Pressekonferenz zur CES vorgestellt. Wobei das schon fast übertrieben ist – nicht einmal drei Minuten der 75 Minuten langen Präsentation wurden Tiger Lake und Xe gewidmet, zur Technik wurde praktisch nichts verraten.

In einem Tweet bestätigt Intel nun aber, dass erste Samples bereits im Jänner an Entwickler geschickt werden. Bei diesem Sample handelt es sich aber keineswegs um eine auf Gaming spezialisierte Grafikkarte, sondern vielmehr um einen kleinen Chip, ähnlich der in Tiger Lake integrierten GPU. Vorerst geht es vor allem darum, eine gute Kompatibilität zu gewährleisten.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Intel teilt erste Bilder der DG1-Grafikkarte, Auslieferung der Entwickler-Samples noch im Jänner
Autor: Hannes Brecher, 10.01.2020 (Update: 10.01.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.